10 Bizarre Dinge, die die Leute über Videospiele gemacht haben

In der Hitze des Leute seltsame Dinge und können sogar gewalttätig werden. Manchmal denken sie nicht, bevor sie handeln. Zu anderen Zeiten sind die Menschen bereits gewalttätig und verwenden Videospiele, um ihre Aggressionen zu beenden.

Dies gilt sicherlich nicht nur für Videospiele. Aber als relativ neues Medium sind sie in den Medien aufgrund der in vielen Spielen dargestellten Gewalt extremen Prüfungen ausgesetzt.

Die meisten Medien – von Büchern bis hin zu Filmen – wurden jedoch bei der erstmaligen Einführung von der Öffentlichkeit analysiert. Je ungewöhnlicher etwas ist, desto beängstigender kann es sein. Auf die gleiche Art und Weise, je immersiver die Medien geworden sind, haben die betroffenen Menschen ihre Auswirkungen auf den menschlichen Geist wahrgenommen.

Pavel Mateev 10 Pavel Mateev

Ein 15-jähriger russischer Junge namens Pavel Mateev liebte Videospiele. Man könnte sagen, er sei nach ihnen. Oder zumindest behaupteten russische neue Standorte, nachdem Mateev scheinbar mit einer Kettensäge seinem Kopf tödliche Wunden zugefügt hatte, nachdem er bei einem Computerspiel verloren hatte. Anscheinend verbrachte Mateev mehrere Stunden am Computer und spielte das Spiel, das seine Mutter für ihn gekauft hatte.

In Russland gibt es mehrere „Todesgruppen“, die versuchen, junge Teenager und Kinder zu überzeugen, bei Videospielen zu begehen. Die Ermittler prüfen derzeit, ob Mateev zum Selbstmord getrieben wurde. Berichten zufolge ging er in seinen Garten, “schaltete eine Kettensäge ein und sägte seinen eigenen Kopf ab.”

David Katz 9 David Katz

David Katz war ein 24-jähriger Mann aus Baltimore, Maryland, die in einem „Madden NFL 19“ Videospiel teilnehmen in Jacksonville. Nach Angaben der Behörden zog Katz eine Waffe und eröffnete das Feuer auf die anderen Turnierbesucher, nachdem er verloren hatte.

Er ermordete zwei unschuldige Männer – die 22-jährige Elijah Clayton und die 28-jährige Taylor Robertson – und verletzte mehrere andere Personen, bevor sie die auf sich richtete. Die Behörden sagten, Katz zielte absichtlich auf die Konkurrenzspieler, weil er an anderen Gönnern vorbeiging, ohne sie zu erschießen.

Das tragische Ereignis wurde auf Twitch übertragen.

Tyrone Spellman 8 Tyrannenzauberer

„Ich habe das 13 Jahre lang gemacht, und dies ist einer der wenigen Fälle, die mich je an Worten verloren haben. Es gibt nie einen guten Grund für [ ], aber dies ist nur der kleinste Grund “, sagte Staatsanwalt James Berardinelli.

Tyrone Spellman war ein 27-jähriger Mann, der 2006 mit seinen Kindern und seiner Freundin lebte. Er spielte Videospiele, als seine einjährige Tochter Alayiah Turman auf dem Boden herumkrabbelte und seine Xbox-Konsole herunterzog.

Spellman wurde wütend und schlug das Kind fünfmal in den Kopf. Er hat an mehreren Stellen ihren gebrochen, was zu ihrem Tod führte. Spellman wurde wegen Mordes angeklagt und zu 22,5 bis 45 Jahren Gefängnis verurteilt. Anfangs hatte er der Polizei gestanden. Später sagte er, dass seine Aussage gezwungen wurde und er versuchte, seine Partnerin Mia Turman zu schützen.

Johnathan Fair 7 Johnathan Fair

Johnathan Fair hatte für seine Freundin den vierjährigen Skylar Mendez gebabysittet. Als Skylar unter seiner Uhr starb, ließ ihre Familie eine . Es zeigte sich, dass sie brutal zu Tode geprügelt worden war.

Die 19-jährige Messe behauptete, das Kleinkind habe gerade ihren , gab aber auch zu, sie hart zu schütteln. Er brachte sie ins Krankenhaus, nachdem sie ohnmächtig wurde. Skylar starb einige Tage später.

Fair wurde wegen Mordes angeklagt und befindet sich derzeit in einer 5-Millionen-Dollar-Anleihe. Die Behörden erklärten, dass sie glauben, Fair würde das Kind schlagen, weil sie Saft auf seiner Xbox verschüttet hat. Wenn er verurteilt wird, könnte er 60 Jahre im Gefängnis leben. Der Verteidiger von Fair, Sam Amirante, erklärte, dass sein Mandant “freigesprochen wird, [wenn] die wahren Fakten herauskommen.”

Die Familie richtete eine GoFundMe-Seite für die Begräbniskosten von Skylar ein. Auf der Seite erklärte ihre Familie: „Unsere wunderschöne Nichte Skyler, die erst 4 Jahre alt war, hatte einen tragischen Unfall. In frühem Alter hatte Gott für sie gerufen. Leider waren wir für eine solche Tragödie nicht finanziell vorbereitet. “

Alexandra Tobias 6 Alexandra Tobias

Alexandra Tobias und ihr drei Monate alter Sohn, Dylan Lee Edmondson, lebten zusammen in Jacksonville, . Dylan fing an zu weinen, als Alexandra Farmville spielte, was Alexandra dazu brachte, in Wut zu geraten. Sie hob das Baby auf und begann heftig zu schütteln. Dann ging sie nach draußen und genoss eine Zigarette, bevor sie das Baby wieder schüttelte.

Später wurde er wegen Kopfverletzungen ins gebracht. Dort verstarb er an einem Kopftrauma.

Zuerst erzählte Alexandra der Polizei, dass Dylan gefallen war und seinen Kopf schlug, nachdem der Hund ihn von der Couch geworfen hatte. Die Polizei kaufte es nicht und Alexandra wurde verhaftet. Sie bekannte sich schuldig zu Mord zweiten Grades und wurde zu 50 Jahren Gefängnis verurteilt.

Der Richter, der den Prozess leitete, sagte: „Der wehrloseste unter uns wurde von seiner eigenen Mutter ermordet. Und warum? Weil er während einer Partie FishVille oder FarmVille oder was auch immer während Facebooking an diesem Tag los war, geweint hat. “

Chuang 5 Chuang

Der 18-jährige Chuang, der in lebt, hatte ein privates Zimmer in einem taiwanesischen Internetcafé gebucht, um das Spiel Diablo 3 für die nächsten 40 Stunden zu spielen. Er aß nicht und schlief an seinem Tisch ein. Ein Wärter weckte ihn. Chuang stand auf und machte ein paar Schritte, bevor er auf dem Boden zusammenbrach. Er wurde ins Krankenhaus gebracht und kurz nach seiner Ankunft für erklärt. Es wird vermutet, dass er nach so langem Sitzen an einem Blutgerinnsel gelitten hatte.

Danach erklärte ein Sprecher des Spieleentwicklers Blizzard:

Wir sind traurig, diese Nachricht zu hören, und unsere Gedanken sind in dieser schwierigen Zeit bei seiner Familie und seinen Freunden. Wir halten es nicht für angebracht, weiter zu kommentieren, ohne alle Umstände zu kennen. Während wir erkennen, dass es letztlich an jedem Einzelnen oder seinen Eltern oder seinem Vormund liegt, die Spielgewohnheiten zu bestimmen, sind wir der Ansicht, dass Mäßigung eindeutig wichtig ist und dass der Alltag einer Person Vorrang vor jeder Form der Unterhaltung hat.

Patricia Waible 4 Patricia Waible

Patricia Waible, Krankenschwester in einem VA-Krankenhaus, war für die Untersuchung des Tierarztes Bill Nutter verantwortlich. Er hatte Herzprobleme, die ihn einem hohen Herzstillstandrisiko aussetzen. Er konnte nach einer Operation kaum noch flüstern, hatte aufgrund von Diabetes beide Beine amputiert und er litt an einer Neuropathie in seinen Händen. Daher konnte er keine Anruftaste drücken.

Waible sollte stündlich nach ihm sehen, stattdessen verbrachte sie stundenlang Videospiele. Sie hat nie ein einziges Mal zu Bill geschaut. Nach seinem Tod wurde Waible zu einem Job in der Cafeteria versetzt. Später wurde sie gegen Bezahlung suspendiert. Eine Untersuchung wurde auf dem VA Krankenhaus eröffnet , nachdem mehrere Familien herzuzutraten, zu ahnen , das Krankenhaus von Misshandlung oder Vernachlässigung Patienten.

„Mein Vater hat vielleicht keine fünf Monate mehr gelebt, wer weiß? Aber wenn wir noch einen Monat mit ihm hätten haben können – diese Dame hat das weggenommen «, erklärte Bills Tochter.

Kim Jae-beom And Kim Yun-jeong 3 Kim Jae-beom und Kim Yun-Jeong

Kim Jae-beom und Kim Yun-jeong waren ein Paar, das sich in einem Online-Chatroom getroffen hatte. Nach der Geburt ihrer Tochter Kim Sa-rang, deren Name auf Koreanisch „Liebe“ bedeutet, begann das Paar, bis zu 10 Stunden lang besuchen. Während dieser Zeit blieb der Säugling fast völlig unbeaufsichtigt, obwohl das Paar gelegentlich vorbeischaute, um dem Säugling Milchpulver zu geben.

Kim Yun-jeong bemerkte, dass ihre Tochter an Gewicht verlor, aber nichts dagegen unternahm. Das Paar kam einen Tag nach einer 12-stündigen Spielsitzung nach Hause, um Kim Sa-rang tot zu finden.

Sie meldeten ihren Tod der Polizei. Die Offiziere wurden sofort verdächtig wegen des unterernährten Körpers des Dreimonatigen. Kim Sa-rang hatte bei ihrer Geburt 2,9 kg gewogen. Als sie starb, war sie 2,5 Kilogramm schwer. Das Ehepaar wurde festgenommen und für schuldig befunden, nachlässig getötet zu haben.

Auf die Frage, ob er etwas zu sagen habe, antwortete der Vater: „Ich denke an unser Baby im . Ich werde bis zu dem Tag, an dem ich sterbe, schuldig sein. “

Hsieh 2 Hsieh

In einem Internetcafé in Taiwan buchte ein 32-jähriger Mann namens Hsieh 2015 ein Zimmer. Hsieh war Stammgast in diesem Café. Nach seiner Familie würde er tagelang .

Als die Mitarbeiter des Internet-Cafés Hsieh im Liegen sahen, dachten sie zunächst, er . Aber er war tatsächlich schon seit mehreren Stunden tot. Er wurde ins Krankenhaus gebracht, wo er für tot erklärt wurde. Es wird vermutet, dass Hsieh durch Erschöpfung einen Herzstillstand erlitt.

Ein Internet-Café-Mitarbeiter sagte gegenüber Reportern: „Hsieh war hier Stammkunde und spielte immer an aufeinanderfolgenden Tagen. Wenn er müde war, schlief er mit dem Gesicht nach unten auf dem Tisch oder döste zusammengesunken in seinem Stuhl ein. Deshalb waren wir anfangs nicht über seinen Zustand informiert. “

Malik Terrell 1 Malik Terrell

Malik Terrell war ein 21-jähriger Mann, der in Milwaukee lebte. Terrells Brüder glaubten, dass der 15-jährige Dennis King sich mit einem anderen Jungen verschworen hatte, ihr Videospielsystem zu . Die Geschwister befragten King nach ihrem fehlenden Spielsystem und begannen, King zu schlagen, damit er gestehen konnte.

Malik Terrell schlug King mit einem Hammer über den Kopf und stach ihn in den Hals. Dann benutzten sie einen Müllwagen, um Kings Leichnam in ein verlassenes Haus zu bringen und die Leiche in Brand zu setzen.

Die Familie des 15-Jährigen hat ihn als vermisst gemeldet. Nur wenige Wochen später wurde Kings Leichnam gefunden. Malik Terrell war aus Milwaukee nach Chicago geflohen, wurde aber trotzdem festgenommen. Er wurde wegen Mordes verurteilt und zu lebenslanger ohne Bewährung verurteilt.