10 erhebende Geschichten, um Sie durch die Woche zu bringen (17.02.19)

Wenn in den Nachrichten in den letzten Tagen etwas passiert ist, das ein Lächeln auf Ihr Gesicht zaubern könnte, werden Sie es wahrscheinlich auf dieser Liste finden. Überprüfen Sie auch die Liste für das seltsamere Zeug, das Sie wahrscheinlich verwirren oder verblüffen wird.

Wir haben in dieser Woche einige berührende Tiergeschichten. Man spricht von einem Helden-Pitbull, einem schwer fassbaren schwarzen Leoparden und der entzückenden Paarung aus einem Beagle und einem Opossum. Dann gibt es auch den ältesten bekannten Wildvogel der Welt, der seit 30 Jahren Mutter ist.

Happy Little Impersonators 10 glückliche kleine Imitatoren

Die Studenten aus Texas organisierten einen Mob, um dem verstorbenen Kunstlehrer und Fernsehmoderator zu huldigen.

Ross begann 1983, The Joy of Painting zu präsentieren. Die Show lief elf Jahre lang auf PBS, und der Gastgeber wurde bekannt durch seinen Afro, seine ruhige und beruhigende Stimme und sein insgesamt freundliches Auftreten. Es war weit entfernt von den zwei Jahrzehnten, die Ross in der Luftwaffe als böser verbracht hatte, der die Kadetten angeschrien hatte, um die Latrine zu „schrubben“.

Bob Ross starb 1995. In den letzten Jahren erlebte er eine Popularität, als das Internet seine Show leicht zugänglich machte und eine neue Generation seiner Gesundheit ausgesetzt wurde.

So kam der Kunstlehrer Brady Sloane von der Madison Middle School in Abilene, Texas, auf die Idee, einen Bob-Ross-Flashmob für Fortgeschrittene zu belohnen, die über Klassen und Projekte gestresst waren.

Ungefähr 50 Kinder trugen Perücken und blaue Button-down-Hemden und schnappten sich ihre Farbpaletten, um „glückliche kleine Unfälle“ zu schaffen.

The Pit Bull Protector 9 Der Pitbull-Beschützer

Sadie, der elfjährige Pitbull, ihrem Haus und brachte die Polizei in ihr Haus, wo sie ein Gasleck entdeckten.

Eines Nachmittags wurden die Bewohner eines ruhigen Viertels im Westchester County, New York, durch einen Tumult gestört, das von einem Hund verursacht wurde, der durch die Straßen lief und laut bellte. Schließlich rief jemand die Behörden an. Als die Polizei auftauchte, stieg Sadie aus.

Um sicher zu gehen, dass sie ihr immer noch folgten, führte der Hund die Beamten durch mehrere Straßen zurück zu dem Haus, in dem sie mit Serena Costello und ihrer vierjährigen Tochter lebt. Dort konnte die Polizei schnell Gas riechen. Sie riefen die Feuerwehr an, die ein Leck im Keller entdeckte.

Nach Angaben der Behörden könnte das Leck zu einer Explosion geführt haben. Sadies frühe Entdeckung sie und ihre Familie wahrscheinlich. Dies war das erste Mal seit elf Jahren, dass der Pitbull von zu Hause weggelaufen war, und das Innere des Hauses zeigte Anzeichen für ihre Entschlossenheit. Es gab blutige Klauenspuren, als Sadie einen Blocker unter einer Glasschiebetür ausgraben musste, um sie zu verlassen.

A Greener Earth 8 Eine grünere Erde

Eine neue Studie der Boston University, die in der Fachzeitschrift Nature Sustainability veröffentlicht wurde , zeigte anhand von Daten der , dass der Planet jetzt grüner ist als vor 20 Jahren.

Die meisten scheinen Untergang und Trübsal zu sein, daher ist es gut, ab und zu etwas Positives zu lernen. Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt , dass die Erde eine 5 – prozentige Steigerung des grünen Blattfläche im Vergleich zu den frühen 2000er Jahren gesehen hat, oder etwa 5,18 Millionen Quadratkilometer (2.000.000 mi 2) zugesetztes Begrünung pro Jahr.

Diese Einsicht kommt uns dank des Moderate Resolution Imaging Spectroradiometers (MODIS). Es ist ein Instrument der NASA, das sich seit Mitte der 1990er Jahre an Bord von zwei Satelliten befindet, die unseren Planeten umkreisen. Es kann Informationen über die Vegetation der Erde bis zu einer Höhe von 500 Metern auf dem Boden liefern.

Vielleicht noch überraschender sind die Hauptquellen für die Ökologisierung des Planeten: China und Indien. In beiden Ländern ist die Vegetation dank ehrgeiziger Waldprogramme und intensiver Landwirtschaft stark angestiegen.

Back In Black 7 zurück in schwarz

Ein Wildlife-Fotograf schnappte sich ein des äußerst seltenen wilden schwarzen Leoparden, möglicherweise zum ersten Mal seit über 100 Jahren.

Der britische Shutterbug Will Burrard-Lucas reiste zum Laikipia Wilderness Camp in Kenia, nachdem er Berichte über Sichtungen der schwer fassbaren Kreatur gehört hatte. Solche Geschichten sind in ganz Afrika nicht unbekannt, aber das letzte Mal, als jemand bestätigte fotografische Beweise erhielt, war 1909 im äthiopischen Addis Abeba. Die Chancen, dass Burrard-Lucas derjenige ist, einen neuen Schnappschuss zu erhalten, waren gering, um es gelinde auszudrücken.

Trotzdem ging der Tierfotograf nach Afrika und stellte seine Kamerafallen auf. Die ersten Tage ergaben keine Ergebnisse. Aber eines Morgens scrollte er durch die Fotos der vergangenen Nacht und sah ein Paar Augen, die von Dunkelheit umgeben waren. Es war ihm gelungen, mehrere Bilder eines Leoparden aufzunehmen, dessen Fell aufgrund einer Pigmentanpassung, genannt rußig schwarz ist.

Etwa zur gleichen Zeit reiste ein Team von San Diego Zoo Global zum Wilderness Camp und konnte Videoaufnahmen eines schwarzen Leoparden aufnehmen. Ihre Studie diskutiert sowohl ihre Ergebnisse als auch Burrard-Lucas ‘Fotos.

Die Behauptung, dass diese Bilder die ersten in einem Jahrhundert sind, wurde kontrovers diskutiert. Eine kenianische Zeitung fotografierte 2013 einen schwarzen Leoparden. Laut Studienautor Dr. Nicholas Pilfold war das Tier jedoch nicht wild und wurde als Jungtier aus Amerika gebracht. Ein anderes Bild aus dem Jahr 2007 wurde vor kurzem angesichts der jüngsten Ereignisse neu aufgelegt. Wenn es echt wäre, würde es allen vorausgehen.

A Dedicated Mother 6 Eine engagierte Mutter

Der älteste bekannte Wildvogel der Welt ist im Alter von 68 Jahren wieder Mutter geworden. Weisheit Der Laysan- legte im Dezember ein Ei ab und schlüpfte Anfang dieses Monats.

Laysan-Albatrosse paaren sich auf Lebenszeit und legen höchstens ein Ei pro Jahr. Seit 2006 haben Wisdom und ihr Partner Akeakamai während der Paarungszeit das Wildschutzzentrum auf Midway Atoll im Nordpazifik besucht.

Laut US Fish and Wildlife hat sie mindestens 31 Küken großgezogen und hat jetzt die Nr. 32, um die sie sich kümmern muss. Der Babyalbatros wird noch fünf bis sechs Monate in der Obhut von Mama und Papa verbringen, bevor er zur hinausfliegt, wo er den größten Teil seines Lebens verbringen wird.

Die durchschnittliche Lebensdauer des Laysan-Albatross beträgt 50 Jahre, aber die Weisheit ist mindestens 68 Jahre alt. Sie wurde 1956 mit einem Band versehen, als sie zum ersten Mal auf dem Brutplatz des Midway Atolls ankam. Als sie bereit war, sich zu paaren, schätzten die Wissenschaftler, dass Weisheit fünf bis sechs Jahre alt war. Aber sie hätte älter sein können.

Mobility Mucus Marks Mind-Blowing Milestone 5 Mobilitätsschleim markiert einen Meilenstein, der den Geist weht

In letzter Zeit gab es viele bemerkenswerte , aber Wissenschaftler sind derzeit über eine Spur von Schleim gespannt. Dies liegt daran, dass dieser Weg rund 2,1 Milliarden Jahre alt ist und den ältesten Beweis für Mobilität darstellt.

Die Forscher machten die Entdeckung im Franceville-Becken in Gabun. Das Gebiet ist eine Schwarzschieferprovinz und enthält bemerkenswert erhaltene Fossilien. Vor ein paar Jahren fanden Wissenschaftler dort das, was sie als die frühesten Anzeichen eines mehrzelligen Lebens betrachteten, das informell als “Gabunionta” bezeichnet wird. Nun haben sie versteinerte Spuren entdeckt, die zeigen, wie sich diese primitiven Meereslebensformen durch den Schlamm bewegen.

Der schwierige Teil bestand darin, die zu untersuchen, ohne sie zu zerstören, da die Spuren nur wenige Millimeter breit waren. Die Wissenschaftler bildeten sie mit Röntgenstrahlen ab und erstellten sie anschließend in 3D.

Sie waren überrascht zu erfahren, dass die Bahnen sowohl horizontal als auch vertikal waren. Die horizontalen waren zu erwarten, als die uralten Kreaturen sich durch das Sediment stießen. Vertikale Bahnen deuten jedoch darauf hin, dass die Gabunionta ein komplexeres Mobilitätssystem hatte als erwartet.

Logan’s Little Library 4 Logans kleine Bibliothek

Einige Kinder stellen in ihren Höfen Limonadenstände auf, während andere Baumhäuser vorziehen. Logan Brinson öffnete eine .

Logan ist erst fünf Jahre alt, aber er liest gern. Leider hatte sein winziges Alpha, Illinois, keine Bibliothek, also beschloss er, selbst eine zu gründen. Im letzten Sommer trafen er und seine Eltern sich mit Beamten der Stadt und schlugen vor, eine Leihbibliothek zu organisieren.

So entstand Logans kleine Bibliothek. vor dem Haus der Brinsons installierte Bibliothek ist ein kleines, grün gestrichenes Holzhaus, das einige Dutzend Bücher enthält. Sie stehen Lesern jeden Alters zur Verfügung, solange sie nur ein Buch zur Zeit auschecken.

Die Initiative von Logan erwies sich bei den Bewohnern von Alpha als sehr beliebt. Sie planen nun die Eröffnung einer zweiten Leihbibliothek in der Nähe des Pavillons im Stadtzentrum.

Molly And Poss 3 Molly und Poss

Ein gewann die Herzen der Australier, nachdem der Beagle Molly ein Possum namens Poss angenommen hatte.

Molly fühlte sich bestürzt, nachdem sie während der Geburt ihren Wurf verloren hatte, aber eine neue Freundin sprang in ihr Leben. Das kleine Beuteltier hüpfte auf den Rücken des Beagle und machte sich wie zu Hause. Molly war eine gebrochene Mutter ohne ihre Welpen, während Poss ein Baby war, das höchstwahrscheinlich von ihrer eigenen Mutter verlassen wurde. Sie fanden sich zur perfekten Zeit und bildeten eine .

Im Moment ist das Paar untrennbar miteinander verbunden, was besonders knifflig ist, da Poss nachtaktiv ist. Wann immer sie sich wie ein Mittagsschlaf fühlt, bleibt Molly in der Nähe und wartet geduldig darauf, dass ihr adoptiertes Baby aufwacht. Die Besitzer des Beagle, Elle und Sara Moyle, gaben bekannt, dass sie auch Poss adoptiert haben und sich um das Opossum kümmern werden, solange sie bei Molly bleiben möchte.

Lost Memories 2 verlorene Erinnerungen

Die 82-jährige Martha Ina Ingham war kürzlich mit etwas vereint, das sie zweifellos nie erwartet hätte: ihre alte Handtasche aus der Highschool. Unter anderem waren Briefe, die die Geschichte von zwei Jungen erzählten, die beide Marty zum wollten.

Im Jahr 1954 studierte Marty an der Jeffersonville High School in Clark County, Indiana. Die Schule wurde 1971 geschlossen, wurde jedoch erst kürzlich für den Abriss markiert.

Die Bauarbeiter entfernten Schränke aus einem der Klassenzimmer der Wissenschaft, als sie die Handtasche fanden. Darin befanden sich Gegenstände, die man von einer Teenagerin erwarten würde, wie Lippenstift und Ausweise. Es gab auch einen Brief von einem Jungen, der Marty zu dem Abschlussball fragte, falls sie noch nicht zu einem anderen Jungen namens Paul gesagt hatte.

Schulbeamte nutzten die Macht der zu sehen, ob sie den ehemaligen Studenten finden und ihre Handtasche zurückgeben konnten. Glücklicherweise ist Jeffersonville keine große Stadt. Zwei Tage später verkündeten sie triumphierend, dass Marty gefunden worden war. Jetzt warten wir nur noch auf ein Update, um uns mitzuteilen, wen sie zum Abschlussball genommen hat.

A Rose For Valentine’s Day 1 Eine Rose zum Valentinstag

In den letzten acht Jahren haben Seth Stewart und seine Freunde den damit verbracht, Witwen, Militärfrauen und alleinstehenden Frauen in Spokane, Washington, Rosen zu liefern, damit sie sich nicht einsam fühlen würden.

Alles begann, als Seth und einer seiner Brüder zwei Dutzend Rosen kauften, die sie am Valentinstag ihren Freunden schenken konnten. Die Gemeinde hörte von ihrer kleinen Liebenswürdigkeit und erhielt im nächsten Jahr Bitten.

Die Tradition wurde im Laufe der Jahre immer größer. Im Jahr 2019 stellte Stewart eine Gruppe von Fahrern ein, um mehr als 550 Rosen zu liefern. Jetzt gibt es eine spezielle “Rose Rush” -Seite von Facebook, um Anfragen zu senden. Alle Rosen sind kostenlos und jeder gewünschte Empfänger erhält eine. Die Leute können sogar eine personalisierte Nachricht einfügen.

Egal wie groß die Operation wird, Stewart hat eine persönliche Liste von Frauen, die sein Leben beeinflusst haben. Er liefert persönlich an sie und seine ersten vier Kunden sind immer gleich: seine Mutter und seine Schwestern.