10 erhebende Geschichten, um Sie durch die Woche zu bringen (24.02.19)

Viel zu oft konzentrieren sich die Medien auf negative Ereignisse, während positive Nachrichten in den Hintergrund treten. Dies ist hier nicht der Fall, da diese Liste nur Geschichten umfasst, die inspirieren, amüsieren und heben. Wenn Unheimlichkeit mehr Ihre Sache ist, können Sie auch die Liste überprüfen.

Diese Woche gibt es mehrere Geschichten von älteren Menschen, die beweisen, dass das Alter nur eine Zahl ist. Eine Nachbarschaft arbeitet zusammen, um einem gehörlosen Mädchen zu helfen, während ein Eishockeyreferent mit etwas Unterstützung von AC / DC gegen Alzheimer kämpft.

The Senior Junior Ranger 10 Der Senior Junior Ranger

Ein Hundertjähriger wurde ein Junior-Waldläufer des National Park, um neuere Generationen zu ermutigen, die Natur zu schützen und etwas über die Natur zu lernen.

Rose Torphy machte 1985 ihre erste in den Grand Canyon. Jetzt hörte sie bei ihrem zweiten Besuch von dem Junior-Ranger-Programm und wollte daran teilnehmen. Ihre Eltern lehrten sie, sich um das Land zu kümmern, und wiederum möchte sie dasselbe für andere Kinder tun.

Obwohl das Junior-Programm für Kinder gedacht ist, steht es jedem ab vier Jahren zur Verfügung. Daher konnte Rose sich anmelden, obwohl die 103-Jährige tatsächlich älter ist als der Nationalpark, den sie zu schützen geschworen hat. Am 26. Februar feiert der Grand Canyon sein 100-jähriges Bestehen als Nationalpark.

An Unlikely Savior 9 Ein unwahrscheinlicher Erlöser

Ein in Florida lebender Insasse nutzte sein Wissen, um ein in einem verschlossenen Auto eingeschlossenes Baby zu retten.

Es begann alles, als der Vater des Kindes seine einjährige Tochter auf dem Sicherheitssitz im hinteren Teil seines Chevy Tahoe schnallte und die Schlüssel auf den Vordersitz warf. Dann verließ er den SUV und schloss instinktiv die Tür. Erst dann wurde ihm klar, dass er sich gerade aus dem ausgesperrt hatte.

Unterdessen reparierte eine Gruppe von Straftätern auf niedrigem Niveau Mediane in der Nähe unter der Aufsicht von Pasco County-Abgeordneten. Sie hörten die Aufregung und eilten, um zu helfen. Einer von ihnen benutzte einen Kleiderbügel, um das Schloss zu öffnen und die Tür des Wagens zu öffnen. Das Ganze dauerte ungefähr fünf Minuten und das Baby war völlig in Sicherheit.

Ihre Mutter, Shadow Lantry, hat das Ganze gefilmt und dann in den sozialen Medien veröffentlicht. Sie war den Männern, die zu ihrer Rettung gerannt waren, dankbar und sagte, dass sie alle respektiert.

Der Sheriff von Pasco County, Chris Nocco, gab zu, dass solche Gelegenheiten selten sind, wenn ein Krimineller aus den richtigen Gründen in ein Auto bricht. Er erweiterte jedoch auch seine Wertschätzung gegenüber den Insassen, indem er behauptete, dass sie Personen seien, die Fehler gemacht hätten, aber “das Richtige im Leben tun wollen”.

Rowing Seniors Claim World Record 8 Ruder-Senioren behaupten Weltrekord

Zwei englische Großväter in den frühen sechziger Jahren waren das älteste Duo, das über den während sie gleichzeitig Geld für Veteranen-Wohltätigkeitsorganisationen sammelten.

Neil Young und Peter Ketley sind zusammen 123 Jahre alt. Trotzdem konnten die beiden ehemaligen Fallschirmjäger in nur 63 Tagen 4.828 Kilometer (3.000 Meilen) von den Kanarischen Inseln nach Antigua rudern. Darüber hinaus hatten sie keine Rudern abgesehen von einem jahrelangen Trainingsprogramm, das sie vor ihrer Abreise im Dezember 2018 durchlaufen hatten.

Ketley und Young nahmen an der Talisker Whisky Atlantic Challenge teil. Das 1997 von Sir Chay Blyth als Atlantic Rowing Race ins Leben gerufene Ausdauersemester gilt als “härteste Reihe der Welt”. Dem alternden Duo gelang es, über £ 30.000 für Wohltätigkeitsorganisationen wie Dreams Come True, Support Our Paras und the Royal British Legion Industries.

It Takes A Village 7 Es braucht ein Dorf

Alle Einwohner eines in Newton, Massachusetts, haben angefangen, Zeichensprache zu lernen, um mit ihrem gehörlosen zweijährigen Nachbarn kommunizieren zu können.

Samantha Savitz ist wie viele junge Kinder in ihrem Alter: Sie ist glücklich, aufgeschlossen und liebt es, Leute zu unterhalten. Es gibt jedoch nur ein Problem. Sam ist . Sie kennt die Gebärdensprache, aber das ist keine Fähigkeit, die viele andere Menschen haben. Daher bleiben ihre Bemühungen um soziales Engagement oft unbeantwortet. Sam ist sichtlich frustriert, sogar traurig, wenn sie nicht kommunizieren kann.

Ihre Nachbarn haben das bemerkt und beschlossen, etwas dagegen zu unternehmen. Sie kamen zusammen, stellten einen Lehrer an und nahmen an amerikanischen Gebärdensprachkursen teil. Der Ausbilder, Rhys McGovern, war beeindruckt von der Verwandtschaft und Sorgfalt, die in dieser Gemeinschaft gezeigt wird.

Rhys bemerkte, dass in anderen Fällen nicht einmal die Eltern eines tauben Kindes die Gebärdensprache lernten, geschweige denn die Nachbarn. Sams Mutter, Glenda Savitz, sieht bereits einen Unterschied im Verhalten ihrer Tochter und sucht immer noch nach einem Weg, um ihre Dankbarkeit für die „schockierende und schöne“ Geste ihrer Nachbarschaft zum Ausdruck zu bringen.

One Good Deed Deserves Another 6 Eine gute Tat verdient eine andere

Ein kanadischer Amateur-Eishockeyreferent hat Marathon-Skate-Sitzungen durchgeführt, um Geld zu sammeln und auf die Alzheimer-Krankheit aufmerksam zu machen. Die diesjährige Session kam mit einer Überraschungsspende von seinem Lieblingsrocker von AC / DC.

Steve McNeil ist seit 2012 zu Ehren seiner Mutter, die an Alzheimer gestorben ist, für wohltätige Zwecke skaten. Sie wurde 1926 geboren, und so läuft McNeil 19 Stunden und 26 Minuten in jeder kanadischen Stadt, die ein NHL-Team hat. Seit seiner Gründung hat McNeil über 40.000 C $ gesammelt, die er für die örtlichen Kapitel der Alzheimer-Gesellschaft spendet.

Manchmal wird es auf dem Eis sehr kalt und ermüdend. Wenn das passiert, hat Steve zwei Dinge, die ihn am Laufen halten. Er denkt an die Hausmannskost seiner Mutter und drückt AC / DC mit seinen Kopfhörern auf. Er war schon immer ein großer Fan der Band, aber sie waren in den letzten Jahren mehr in seinem Kopf, als Malcolm Young an Demenz starb.

Die Nachricht von Steve McNeils Bemühungen erreichte Malcolms Bruder, AC / DC-Leadgitarrist Angus Young. Um seine Zustimmung zu zeigen, spendete der Rocker 19.260 C $ an die Alzheimer Society of Ontario. Das Geld wird verteilt, um Musikprogramme für Menschen mit Demenz in ganz .

Remembrance Of Things Past 5 Erinnerung an vergangene Dinge

Ein Antiquitätenhändler fand einen Brief aus dem in einem Stapel alter Papiere, die sie für einen Dollar gekauft hatte. Es war ein „Dankeschön“ des kanadischen Soldaten Earl Sorel an die Schwester eines anderen Kämpfers, der sein Leben geopfert hatte, um Sorel in der Schlacht von Vimy Ridge zu retten.

Amanda Kehler besitzt ein Café und ein Antiquitätengeschäft in Steinbach, Manitoba, Kanada. Sie sah gerade eine Reihe kürzlich erworbener Dokumente durch, als sie den Brief von Sorel, einem Soldaten des 78. Bataillons, fand. Es wurde Mai 1917 gestempelt.

Der Brief beschrieb die von Sergeant Gorden. Bei der Schlacht von Vimy Ridge am 9. April 1917 hatte er die Verantwortung für ein Platoon. Sie hatten etwa 1.100 Meter gedrängt, als Sorel einen lauten Knall hörte und ein starkes Brennen im Rücken und linken Arm spürte. Er war erschossen worden, aber Gorden trug ihn zu einem Granatenloch.

Sorel wurde schließlich zu einer Ankleidestation gebracht und überlebte seine Verletzungen. Am nächsten Tag fand er heraus, dass Gorden in der Anklage getötet worden war. Sorel wollte jedoch, dass die Schwester des Sergeants weiß, dass ihr Bruder an diesem Tag zusammen mit vielen anderen einen Helden starb.

Grateful Like Gary 4 Dankbar wie Gary

Prominente und haben sich diese Woche zusammengetan, um ein herzzerwärmendes Video zu schaffen, in dem sich der Schauspieler Gary Sinise für all die Wohltätigkeitsarbeit bedankt, die er für Militärfamilien und Ersthelfer geleistet hat.

Unter dem Titel #GratefulLikeGary wurde das Video gemacht, um Sinise nach der Veröffentlichung seines Buches ” Grateful American: Eine Reise vom Selbst zum Dienst” zu überraschen. Jay Leno, Rob Lowe, Robert De Niro und Steve Buscemi sind nur einige der Schauspieler, die im Clip neben vielen Feuerwehrleuten und .

Sinise engagierte sich in der Wohltätigkeitsarbeit für Veteranen, nachdem er als Lt. Dan in Forrest Gump die Hauptrolle gespielt hatte, der seit seiner Veröffentlichung im Laufe des Jahres 25 Jahre feiert. Er gründete die Gary Sinise Foundation, die jährlich rund 30 Millionen US-Dollar für Veteranen sammelt.

Er baute Dutzende von intelligenten Häusern für Soldaten mit Behinderungen und organisierte über 400 Benefizkonzerte. Er ist sogar Teil einer Covergruppe namens Lt. Dan Band, die USO-Shows abhält.

Passenderweise endet das Tribute-Video mit seinem Forrest Gump- Costar Tom Hanks, der einfach sagt: „Danke, Lt. Dan.“

Back From Extinction 3 Zurück vom Aussterben

Es war eine gute Woche für große Tierarten, die als . Die größte Biene der Welt wurde in Indonesien lebend gefunden und zum ersten Mal seit über 100 Jahren wurde eine riesige Schildkröte aus Galapagos gesichtet.

Megachile pluto ist auch als Wallaces Riesenbiene bekannt, benannt nach Alfred Russel Wallace, der es 1858 zum ersten Mal sammelte und beschrieb. Das Weibchen kann eine Länge von 3,8 cm mit einer Flügelspannweite von über 6 cm erreichen.

In der modernen Zeit galt es als ausgestorben, bis die Wissenschaftler 1981 einige Exemplare auf den indonesischen Bacan-Inseln fanden. Dann wurde die Art nicht mehr gesehen und erneut fürchtet.

In diesem Januar reiste ein Team von Wildtierexperten zu den Nordmolukken-Inseln und entdeckte erneut Wallaces Riesenbiene. Sie fanden nur ein Weibchen, aber es reichte aus, um zu hoffen, dass das Insekt noch in Gebieten lebt, die der Mensch allein gelassen hat.

Auf der Galapagos-Insel Fernandina fand eine wissenschaftliche Expedition eine , die seit 1906 nicht mehr zu sehen war. Nach Angaben der ecuadorianischen Regierung fanden Forscher eine erwachsene weibliche Fernandina-Riesenschildkröte, die vermutlich über ein Jahrhundert alt ist.

Außerdem entdeckten sie Spuren und Düfte, die darauf hindeuten, dass sie nicht die einzige ihrer Spezies ist, die noch in der Nähe ist. Naturschützer hoffen auf andere Schildkröten, darunter auch Männchen, um ein Zuchtprogramm zu beginnen.

The Crochet Whiz Kid 2 The Crochet Whiz Kid

Ein elfjähriger Junge aus La Crosse, Wisconsin, hat die Welt dank seiner verrückten Fähigkeiten beim Häkeln gewonnen.

Es ist nicht gerade ein typischer für junge Männer, aber Jonah Larsons neuer Ruhm hat ihn zu einem Botschafter der Häkelwelt gemacht. Er begann mit fünf Jahren zu lernen, als er YouTube-Videos sah. Jonah entdeckte schnell, dass er ein Händchen dafür war, und gibt jetzt seine eigenen Online-Lektionen.

Der junge Mann begann auch, seine Kreationen über sein eigenes Häkelgeschäft namens Jonahs Hände zu verkaufen. Seine Geschichte wurde viral, nachdem er kürzlich in einer Lokalzeitung veröffentlicht wurde, und Jonah musste vorübergehend aufhören, einen Auftragsbestand von über 2.500 Bestellungen zu erfüllen. Er sorgt auch dafür, dass er der Gemeinde etwas zurückgibt, und spendet regelmäßig Geld und Waren an das äthiopische Waisenhaus, aus dem er adoptiert wurde.

Im Moment ist Jonah mit seiner Rolle glücklich, neue Generationen für das Häkeln einzuführen. Sein Ehrgeiz ist es jedoch, seine geschickten Hände in Zukunft einer anderen Verwendung zuzuführen, als er Chirurg werden möchte.

Flyby For Fallen Soldiers 1 Vorbeiflug für gefallene Soldaten

Die Geschichte eines Mannes , der das Engagement führte zu 10.000 Menschen eine Teilnahme an über Endcliffe Park, Sheffield, 10 amerikanische Flieger zu ehren, die dort im Jahr 1944 gestorben.

Alles begann Anfang Januar, als BBC-Moderator Dan Walker mit seinem Hund spazieren ging und auf den Octogenarianer Tony Foulds stieß. Letzterer befasste sich mit einem Denkmal, das der Besatzung des US-amerikanischen Bombers Mi Amigo gewidmet war . Am 22. Februar 1944 kam das Flugzeug von einem Bombenangriff zurück. Es stürzte in die Wälder des Endcliffe Park, und alle zehn Männer an Bord starben.

Foulds war an diesem Tag da. Er war ein achtjähriger Junge, der auf offenem Feld mit seinen Kumpels spielte. Er fühlt sich wegen des Absturzes schuldig, weil er der Meinung ist, dass der Pilot auf dem Feld landen wollte, aber im letzten Moment gedreht hat, um zu vermeiden, dass er in die Kinder eindringt. Seitdem kümmert sich Foulds seit Jahrzehnten um die .

Walker erzählte Tonys Geschichte und begann, den 75. Jahrestag des Absturzes zu feiern. In den sozialen Medien verbreitete sich die Nachricht, und die Kampagne war ein Erfolg. Am Freitag kamen rund 10.000 Menschen zu Foulds, die sich versammelten, um amerikanische und britische Flugzeuge von RAF Lakenheath in Suffolk abheben zu sehen und einen Vorbeiflug über den Park zu machen.