10 seltsame Gesetze und warum sie verabschiedet wurden

Es gibt heute viele auf der ganzen Welt. Die meisten von ihnen wurden vor Jahrhunderten bestanden und wurden nie aufgehoben, obwohl sie derzeit nicht durchgesetzt werden. Trotzdem stehen viele von ihnen in den Büchern, und viele Menschen können aus verschiedenen, ungewöhnlichen Gründen unwissentlich Verbrechen begehen, obwohl sie dafür wahrscheinlich nicht wirklich Ärger bekommen werden.

Während diese Gesetze heute für uns lächerlich erscheinen, sollten wir wissen, dass sie zu diesem Zeitpunkt aus praktischen Gründen verabschiedet wurden. Von Kleidungsbeschränkungen bis zu den möglichen Tieren mit welchen Tieren gibt es zehn seltsame Gesetze aus der ganzen Welt und warum sie erlassen wurden.

It Is Illegal To Wear A Top Hat In Public 10 Es ist illegal, einen Zylinder in der Öffentlichkeit zu tragen
Großbritannien


Am 16. Januar 1797 trug ein Mann namens John Hetherington offenbar als erster einen Zylinder in England. Zu dieser Zeit hatte noch niemand einen Zylinder gesehen, daher war es unheimlich und umstritten. Nach einem vorübergehenden Konto wurden die Menschen Angst, Kinder schrien, Hunde bellten, und Frauen in Ohnmacht als Hetherington seine Seide trug durch London.

Der Sohn eines Cordwainers Thomas brach sich den Arm, nachdem er von der Menge, die sich um Hetherington versammelte, zu Boden gestoßen wurde. Hetherington wurde verhaftet und beschuldigt, den Frieden des Königs gestört zu haben und einen zu haben, der „auf der öffentlichen Straße aufgetaucht war und auf seinem Kopf trug [. . . ] eine hohe Struktur mit glänzendem Glanz, die ängstliche Menschen erschrecken sollte. “ Er wurde entweder mit einer Geldstrafe von 50 £ oder 500 £ belegt, je nachdem, welche Quelle Sie konsultieren.

Hetherington bestand jedoch darauf, dass er kein Gesetz verletzt hatte. Um eine Wiederholung zu verhindern, verabschiedete die Regierung des Tages ein Gesetz, das den Bürgern das Tragen von Zylinderhüten untersagte.

It Is Illegal For A Moose To Enter A Saloon Via The Sidewalk 9 Es ist illegal, dass ein Elch einen Saloon über den Bürgersteig betritt
Fairbanks, Alaska


In Fairbanks, Alaska, ist es für Elche verboten, eine Bar durch den Bürgersteig zu betreten. Das Gesetz wurde im frühen 20. Jahrhundert verabschiedet, weil ein Tavernenbesitzer seinen Elch Elch gern betrunken hatte. Die Elche machten oft Wutanschläge und zerstörten ihr Eigentum.

Die Beamten der Stadt hatten bald genug und verabschiedeten ein Gesetz, das Elche von öffentlichen Gehwegen verbot, was bedeutete, dass die betreffenden nicht mehr in den Saal des Mannes gelangen konnten. Der Tavernenbesitzer brachte seinen Elch nicht mehr in seine Bar, trank ihn aber immer noch in seinem Haus. Es ist nicht bekannt, warum die Stadt den Elch nicht betreten konnte.

It Is Illegal To Enter Parliament With Weapons Or Full Armor 8 Es ist illegal, mit Waffen oder voller Rüstung ins Parlament einzutreten
Großbritannien


Am 30. Oktober 1313 verabschiedete König Edward II. Von England das Statutum de Defensione Portandi Arma. Das Gesetz verbietet es den Parlamentsabgeordneten, mit Waffen oder voller ins Parlament einzutreten. Das Gesetz wird bis heute beibehalten und auf kugelsichere Westen ausgedehnt.

König Edward II. Verabschiedete das Gesetz, nachdem “bestimmte Personen” mehrere Treffen, die er mit Mitgliedern des Parlaments hatte, unterbrochen und unorganisiert hatten. Der König vermutete, dass die Menschen entweder über den Krieg mit Schottland verärgert waren oder über Gerüchte, dass er schwul sei.

Heute werden Kleiderbügel in den Garderoben des britischen Parlaments modifiziert, um die der Parlamentsmitglieder zu halten. (Es ist nicht bekannt, wie viele Abgeordnete derzeit Schwerter tragen.) Unterdessen dürfen Besucher und Nichtparlamentarier theoretisch immer noch Waffen und kugelsichere Westen ins Parlament bringen.

It Is Illegal To Die Within Town Limits 7 Es ist illegal, innerhalb der Stadtgrenzen zu sterben
Italien, Frankreich, Spanien und Norwegen


In verschiedenen Städten in verschiedenen Ländern ist es den Bürgern dauerhaft oder vorübergehend verboten, innerhalb der Stadtgrenzen zu sterben.

Im Jahr 2012 verbot der Bürgermeister von Falciano dal Massico, Italien, den Bewohnern, innerhalb der Stadtgrenzen zu sterben. Der Bürgermeister erließ das Verbot, nachdem der örtliche Friedhof voll war. Er sagte, die Menschen würden erst nach dem Bau eines neuen Friedhofs sterben dürfen. Mindestens zwei Menschen starben, während das Gesetz in Kraft war.

Die Stadt Bordeaux (Frankreich) gab ebenfalls ein ähnliches Verbot aus, nachdem der örtliche Friedhof seine Kapazität erreicht hatte, und der Gerichtshof hinderte die Stadt daran, den Friedhof auszudehnen. Der Bürgermeister erwähnte, dass nur Menschen mit Bestattungsplätzen auf dem Friedhof sterben dürfen und versprachen für die Schuldner.

Die Stadt Lanjaron, Spanien, verbot Menschen aus demselben Grund auch, innerhalb der Stadtgrenzen zu sterben. Der Bürgermeister befahl den Bürgern, auf ihre Gesundheit zu achten und den Tod auszusetzen, bis die Stadt neues Land für einen Friedhof erhielt.

Eine Stadt mit einem dauerhaften Todesverbot ist Longyearbyen, Norwegen, die seit 1950 das Sterben von Einwohnern verbietet. Die Stadt gilt als die nördlichste Stadt der Welt (mit mehr als 1.000 Einwohnern) und ist mit Permafrost bedeckt. Das Verbot wurde erlassen, als die Bewohner feststellten, dass die Toten auf dem Friedhof einfach erstarrten, anstatt zu verfallen. Dies bedeutete, dass gefährliche Krankheitserreger in den überleben und möglicherweise die Lebenden erneut infizieren könnten. Alte und kranke Menschen werden in der Regel von der Insel abtransportiert, um ihre letzten Tage zu verbringen.

It Is Illegal To Use Cell Phones In Banks 6 Es ist illegal, Handys in Banken zu verwenden
Argentinien, Brasilien und die Philippinen


Die Regierungen von Rio de Janeiro, Argentinien und der Philippinen haben Gesetze erlassen, die Kunden das Benutzen von Mobiltelefonen innerhalb von Banken verbieten. Die Verbote waren Versuche, zu reduzieren.

Kriminelle drangen manchmal in Banken ein und überwachen Kunden, die Geld abheben und die Bank verlassen. Sobald ein Ziel entdeckt wurde, wies der Räuber mit seinem andere Bandenmitglieder außerhalb der Bank an, den Kunden zu rauben.

Diese Art von Raubüberfällen war in Rio de Janeiro zwei Jahre nach dem Verbot von Mobiltelefonen und Funksendern um 23 Prozent gesunken. Sie wurden in Argentinien um 20 Prozent reduziert. Einige Skeptiker bezweifeln jedoch die Effizienz des Verbots, da die meisten Bankräuber den Kunden verfolgen und außerhalb der Bank rauben.

Die Philippinen haben auch ein ähnliches Gesetz vorgeschlagen, das von Banken in der Regel schon vor der Verabschiedung des Gesetzes in der Regel angenommen wurde. Das „Gesetz zum Verbot von Mobiltelefonen in Banken“ genannt, verbietet das Gesetz Kunden die Verwendung von Kommunikationsgeräten, einschließlich Mobiltelefonen und Laptops, innerhalb von Bankgebäuden.

Bankangestellte dürfen ihre Geräte verwenden, jedoch nicht in Anwesenheit von Kunden. Ärzte und Rettungskräfte dürfen ihr Handy jedoch benutzen, um auf Notfälle zu reagieren oder Patienten zu konsultieren.

It Is Illegal To Use Cell Phones And Many Other Devices 5 Es ist illegal, Handys und viele andere Geräte zu verwenden
Grüne Bank, West Virginia

In der kleinen Stadt Green Bank, Virginia, ist es verboten, Mobiltelefone, WLAN, Radios oder Mikrowellen zu verwenden. Dies liegt daran, dass sich in der Stadt das weltweit größte volllenkbare Radioteleskop befindet, das vom National Radio Astronomy Observatory (NRAO) betrieben wird.

Das NRAO-Teleskop empfängt Funksignale von fernen Sternen und . Die Signale sind oft sehr schwach und in der Nähe befindliche Funksignale würden den Betrieb stören. So verabschiedete der 1958 ein Gesetz, das Funkgeräte rund um das Observatorium verbot.

Das Gesetz erklärte einen Radius von 16 Kilometern um das Observatorium für funkgerätefrei. Das Gesetz schreibt auch vor, dass Radiowellengeräte innerhalb einer größeren Zone von 33.700 km² (13.000 mi 2 ) reguliert werden müssen, die sich in das benachbarte Pennsylvania und Virginia erstreckt.

It Was Illegal For Women To Drive 4 Es war illegal für Frauen, zu fahren
Saudi Arabien


Frauen durften erst 2018 in Saudi-Arabien fahren. Um ganz klar zu sein, hat Saudi-Arabien Frauen niemals ausdrücklich Fahren . Frauen durften jedoch weder fahren noch Lizenzen erhalten. Frauen, die es wagten zu fahren, wurden verhaftet und mit Geldstrafen belegt.

Frauen durften nicht fahren, weil der strengen Wahhabismus-Version des islamischen Gesetzes folgt. Der Wahhabismus fordert, dass Frauen sich abdecken und von Männern getrennt bleiben. Es erfordert auch, dass jede Frau einen männlichen Vormund hat.

It Was Illegal To Eat Swans 3 Es war illegal, Schwäne zu essen
Großbritannien


Es ist illegal, stumme Schwäne (die die meisten Leute sich vorstellen) in Großbritannien zu behalten oder zu töten. Das Verbot wurde 1981 unter dem Wildlife and Countryside Act erlassen, das zum Schutz einheimischer Tiere erlassen wurde. Allerdings hatte ein früheres Gesetz britischen Bürgern das Essen von Schwänen verboten. Dieses Gesetz wurde erst 1998 aufgehoben.

Im Gegensatz zum Gesetz von 1981, das sich mit der Erhaltung befasst, befasste sich das ältere Gesetz mit der Reservierung der Schwäne für die Aristokraten. entwickelte im 12. Jahrhundert eine Vorliebe für Schwäne und breitete sich bald nach England aus, wo er zu einem Symbol für Reichtum und Adel wurde und häufig bei königlichen Festen serviert wurde.

Im Jahr 1482 war die britische Krone so sehr darum bemüht, ihre Schwanvorräte vor den Bürgern zu schützen, dass sie ein Gesetz verabschiedete, das den Besitz von Schwänen an die Adligen beschränkte. Die Jagd, der Verkauf und das Töten von Schwänen waren mit harten Strafen verbunden, ebenso wie das Stehlen ihrer Eier.

Die erlaubte jedoch reichen Grundbesitzern, Organisationen und Institutionen, Schwäne zu besitzen. Nur die Reichen der Reichen konnten sich die Ringe leisten, mit denen der Besitz des Besitzers markiert wurde. Die Krone ließ ihre Schwäne unmarkiert, während alle anderen ihre Markierungen markierten. Swan-Eating fiel im 20. Jahrhundert nicht mehr aus.

It Is Illegal To Freely Serve Ketchup In Schools 2 Es ist illegal, Ketchup in Schulen frei zu servieren
Frankreich


Im Jahr 2011 hat Frankreich ein Gesetz verabschiedet, nach dem Saucen (wie Ketchup, Mayonnaise usw.) für Schüler nicht frei zugänglich sein dürfen, sondern nach verschiedenen Gerichten serviert werden. So kann eine Portion Ketchup beispielsweise mit , aber die Schüler können sich nicht einfach mit so viel Ketchup versorgen, wie sie möchten. Dieses Saucenmandat sollte die gesamte diätetische Qualität der Mahlzeiten verbessern.

In verschiedenen Nachrichtenagenturen wurde darüber berichtet, dass Frankreich Ketchup insgesamt in verbietet. Während einige berichteten, dass das “Verbot” aus gesundheitlichen Gründen bestand, gab es auch Behauptungen, dass die französische Regierung Ketchup verboten hatte, um das französische Geschirr und die französische Kultur zu fördern.

It Is Illegal To Play Online Games Between Midnight And 6:00 AM 1 Es ist illegal, Online-Spiele zwischen Mitternacht und 6:00 Uhr zu spielen
Südkorea


Im Jahr 2011 verabschiedete die südkoreanische Regierung das Shutdown-Gesetz (auch Cinderella Act genannt), um übermäßiges bei Teenagern einzudämmen. Das Gesetz schreibt vor, dass Teenager unter 16 Jahren zwischen 12:00 und 6:00 Uhr von Online-Spieleservern ausgeschlossen werden müssen. Sie können jedoch weiterhin Offline-Spiele auf ihren persönlichen Konsolen, Telefonen, Tablets und Laptops spielen.

Spieler über 16 Jahren müssen über ihre Sozialversicherungsnummer auf die Spiele-Server zugreifen. Das Verbot wurde später geändert, so dass Jugendliche unter 16 Jahren mit Erlaubnis ihrer Eltern nach Mitternacht spielen konnten.