10 überraschende Fakten, die Sie über Flat-Earthers nicht kennen

Flat-Earthers sind, wie der Name schon sagt, Menschen, die glauben, dass die Erde trotz aller Beweise für das Gegenteil flach ist. Flat-Earthers glauben, dass die ist, eine Verschwörung, die von Regierungen, Weltraumbehörden und privaten Unternehmen befürwortet wird. Interessanterweise glauben sie jedoch, dass der Mars rund ist.

Der Versuch zu beweisen, dass die Erde flach ist, ist für Flat-Earthers harte Arbeit, und sie werden oft extreme Anstrengungen unternehmen, um dies zu beweisen, auch wenn es lächerliche Behauptungen bedeutet, Raketen und Satelliten abfeuern oder versuchen, an den Rand der Insel zu reisen Erde. Hier sind zehn neugierige Fakten, die Sie noch nie über Flat-Earthers gewusst haben.

They Believe Mars Is Round 10 Sie glauben, dass der Mars rund ist


Im November 2017 hat der Serienunternehmer getwittert: „Warum gibt es keine Flat Mars Society?“? Die Flat Earth Society antwortete mit ihrem bestätigten Twitter-Griff und twitterte: „Hallo Elon, danke für die Frage. Im Gegensatz zur Erde wurde beobachtet, dass der Mars rund ist. “

Diese Antwort war überraschend, weil wir alle vermutlich davon ausgegangen sind, dass der Mars auch flach ist. Die Flat Earth Society ließ einen weiteren Schocker fallen, nachdem ein anderer Benutzer angedeutet hatte, dass der Mars flach wie die Erde sei. Die Flat Earth Society sagte, dass dies möglich sei, es gibt jedoch keine Hinweise darauf, dass der flach ist.

Die Flat Earth Society gab eine andere seltsame Erklärung ab, nachdem jemand anderes behauptete, dass die Erde nicht der einzige flache Planet im Universum sein könnte. Die Flat Earth Society antwortete: „Wir wissen es nicht. Warum sollte die Erde der einzige (bekannte) Himmelskörper sein, der intelligentes Leben beherbergt? Vielleicht ist es einzigartig oder müssen wir weiter suchen? ”

They Are Planning A Voyage To The Edge Of The World 9 Sie planen eine Reise zum Rand der Welt


Die meisten flachen Earther glauben, dass die Ränder der Erde von Eiswänden umgeben sind, weshalb es niemandem gelungen ist, von der Erde zu fallen. Nun planen einige Flat-Earthers eine an den Rand der Welt, um das Argument “flach oder rund” für immer zu beenden.

Die Reise wird von der Flat Earth International Conference (FEIC) geplant, die Informationen über die geplante Expedition unter Verschluss hält. (Vielleicht wollen sie die Wachen erwischen, die angeblich die Ränder der Erde unbemerkt patrouillieren.) Die Expedition hat jedoch Augenbrauen hochgezogen, weil das Schiff Geräte wie GPS verwenden wird, das auf einer runden Erde basiert.

They Believe SpaceX’s Photos Of Starman Were Doctored 8 Sie glauben, dass SpaceXs Fotos von Starman behandelt wurden

Vor der Ära der privaten Raumfahrt konzentrierten Flat-Earthers ihre Bemühungen auf Regierungsbehörden wie die NASA, die sie beschuldigen, die Wahrheit über eine flache Erde aus finanziellen Gründen zu verbergen. Heute konzentrieren sie sich auf private Raumfahrtunternehmen wie SpaceX.

Im Februar 2018 startete Elon Musk die seinen Tesla-Roadster in den Weltraum trug. Am Steuer war ein Mannequin in Astronautenanzug. Musk nannte ihn Starman. Das Fahrzeug wurde mit Kameras ausgerüstet und das Video wurde live auf YouTube gestreamt.

Eines der beliebtesten Fotos des Spektakels zeigte Starman am Steuer sitzen, als würde er das Auto in den Weltraum fahren. Die Erde befand sich im Hintergrund und war deutlich rund. Das ist etwas, was flache Earther nicht sehen wollen.

Die Flat Earth Society gab das Bild umgehend als Fälschung aus und beschuldigte die Wahrheit über eine flache Erde aus Profitgründen versteckt zu haben. Die offensichtlich unzufriedene Flat Earth Society nannte SpaceX “FakeX”.

They Claim Solar Eclipses Prove The Earth Is Flat 7 Sie behaupten, Sonnenfinsternisse beweisen, dass die Erde flach ist


Sonnenfinsternisse sind ein eindeutiger Beweis dafür, dass die Erde rund ist. Jeder Teil der Welt, der der zugewandt ist, würde zur gleichen Zeit eine Sonnenfinsternis sehen, wenn die Erde flach wäre. Wir wissen jedoch, dass dies niemals aufgrund der Erdkrümmung geschieht.

Flat-Earthers haben jedoch behauptet, dass die gleichen die beweisen, dass die Erde rund ist, tatsächlich beweisen, dass sie flach ist. Flat-Earthers sagt, der Mond würde bei Sonnenfinsternissen einen größeren Schatten auf die Erde werfen, wenn unser Planet rund wäre. Wir wissen, dass dies der Fall sein würde, wenn die Sonne viel kleiner wäre und sehr nahe am Mond wäre.

Flat-Earthers sagt auch, dass der Schatten des Mondes von Ost nach West wandern würde, da sich die angeblich runde Erde von West nach Ost dreht. Dies wäre wieder der Fall, wenn sich der Mond nicht schneller als die Erde bewegt hätte. Der Mond bewegt sich mit rund 3.400 Stundenkilometern, die Erde mit 1.670 Stundenkilometern. Dies bedeutet, dass der Schatten mit einer Geschwindigkeit von 1.730 Stundenkilometern von West nach Ost geworfen wird.

Flat-Earthers Say An Undiscovered Object Causes Lunar Eclipses 6 Flat-Earthers sagen, ein unentdecktes Objekt verursacht Mondfinsternisse


Mondfinsternisse sind ein weiterer eindeutiger Beweis dafür, dass die Erde rund ist. Flat-Earthers haben jedoch versucht, mit ihnen die Ebenheit der Erde zu beweisen, genau wie bei Sonnenfinsternissen.

Flat-Earthers haben einige interessante Erklärungen für Mondfinsternisse. Sie sagen, Mondfinsternisse passieren, wenn ein geheimnisvoller und unentdeckter Gegenstand zwischen Erde und Mond gerät. Das ist falsch. Mondfinsternisse treten auf, wenn der in den Schatten der Erde fällt.

Flat-Earthers wissen nicht, was dieses geheimnisvolle Objekt ist, denken aber, dass es nur sichtbar ist, wenn es sich zwischen der Erde und dem Mond befindet. Sie spekulieren darauf, dass es sich um ein unbekanntes Objekt handelt, das sich zwischen unserer Welt und seinem Satelliten bewegt, möglicherweise einem anderen Planeten oder einem . Astronomen haben jedoch bereits bestätigt, dass kein Planet jemals zwischen Mond und Erde kommen kann.

They Believe The Sun Is Small And Right Above The Earth 5 Sie glauben, dass die Sonne klein und rechts über der Erde ist


Die Erde erlebt jedes Jahr zwei Tag- und Nachtgleiche, das erste im März und das andere im September. Die Sonne scheint an beiden Tagen direkt auf den Äquator, sodass Tag und Nacht ungefähr gleich lang sind. Äquinoktien sind möglich, weil die ist und axial geneigt ist.

Equinoxes beweisen, dass die Erde rund ist. Aber die Flat-Earthers sind anderer Meinung. Sie sagen, Equinoxen existieren, weil sich die Sonne direkt über der Erde befindet und den umkreist, der eigentlich das Zentrum der Welt ist. Flat-Earthers fügt hinzu, dass die Sonne viel kleiner ist, als wir denken.

A Flat-Earther Launched A Homemade Rocket In An Attempt To View The Earth From Space 4 Eine flache Erde startete eine hausgemachte Rakete, um die Erde vom Weltraum aus zu sehen

Mike Hughes will ins Weltall reisen, um endlich zu beweisen, dass die Erde flach ist. Um seinen Pfeifentraum zu erreichen, baute er direkt in seinem eine Rakete. Die Rakete ist nicht perfekt und ist nur ein funktionierender Prototyp. Es kostete 20.000 Dollar und wurde mit Schrott gebaut.

Hughes testete seine im März 2018. Sie (und Hughes) stießen 572 Meter in die Luft, bevor der Fallschirm der Rakete ausstieg, und sie glitt auf den Boden zurück. Es landete schwer und verletzte Hughes. Er erlitt jedoch keinen bleibenden Schaden und arbeitete wahrscheinlich an seiner Rakete weiter, als er sich besserte.

Another Flat-Earther Wants To Launch A Satellite Into Space 3 Eine andere Wohnung will noch einen Satelliten in den Weltraum bringen

Rapper Bobby Ray Simmons jr. (Auch bekannt als BoB), ist eine andere Wohnung-Erde. Im Gegensatz zu Hughes, der die Erde aus dem Weltall sehen möchte, will BoB einen Satelliten starten und Fotos von der flachen Erde machen. Im Gegensatz zu Hughes versucht BoB, den Satelliten durch , wahrscheinlich weil er sein eigenes Geld für realistischere Projekte hält.

Am 21. September 2017 startete er eine GoFundMe-Seite, auf der 1 Million US-Dollar für den Start eines oder mehrerer Satelliten in den Weltraum gesucht wurden. Die Seite heißt “Show BoB The Curve”.

Einige Spekulanten haben darauf hingewiesen, dass BoB nicht über die Sachkenntnis verfügt, um oder Raketen zu bauen, selbst wenn er das Geld sammelt. Dies bedeutet, dass der Bau und der Start von Unternehmen übernommen werden, die der Meinung sind, dass die Erde rund ist, was das Ganze in Frage stellt. Die Kampagne hatte es geschafft, zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels 6.924 USD zu sammeln.

YouTube Is Turning People Into Flat-Earthers 2 YouTube macht Menschen zu Flat-Earthers


In letzter Zeit haben wir eine Zunahme der Flat-Earthers gesehen. Tatsächlich gibt es so viele, dass sie Jahrestagungen abhalten. In den Jahren 2017 und 2018 wurde eine Gruppe von Forschern der Texas Tech University neugierig und wollte wissen, warum wir einen beispiellosen Anstieg bei den Flat-Earthers gesehen haben.

Die Forscher nahmen jedes Jahr an einer Flat-Earther-Konferenz teil und interviewten 30 Flat-Earthers. Von diesen 30 sagten 29, dass sie der Meinung waren, die Erde sei rund, bis sie YouTube-Videos sahen, die die Erde „beweisen“. Insbesondere beobachteten sie mit 9/11 und den Mondlandungen, als YouTube die Flat-Earth-Videos automatisch abspielte.

Die Videos werden aufgrund des Algorithmus von YouTube automatisch abgespielt. YouTube stellte später klar, dass es die Menge an grenzwertigem Inhalt (dh kontroverse Videos wie die Flat Earth-Theorie und Schlangenöl-Behandlungen, die oft Lügen sind) reduzieren würde, die es seinen Nutzern empfiehlt. können Flat-Earth-Videos nicht verboten werden, da Inhalte nicht nur wegen Falsches verboten werden können.

Some Flat-Earthers Think Teleportation Is The Reason We Don’t Fall Off The Edge Of The Earth 1 Einige Flat-Earthers denken, dass Teleportation der Grund ist, warum wir nicht vom Rand der Erde fallen


Wir haben bereits erwähnt, dass viele Flachherden glauben, dass es eine die den Erdrand umgibt. Was wir nicht erwähnt haben, ist, dass sie der Meinung sind, dass die Mauer tatsächlich die Antarktis ist. Sie glauben auch, dass die Arktis im Zentrum der Erde ist.

Das Problem mit den Eiswänden und allen anderen Wänden besteht jedoch darin, dass sie skaliert werden können. Leute fallen auch von den Rändern ab. Flat-Earthers sagt, dass niemand vom Rand der Erde gefallen ist, weil die NASA Agenten hat, die die Mauer bewachen, um zu verhindern, dass die Menschen sie überhaupt erklimmen.

Ein offensichtlicheres Problem bei der Theorie der flachen Erde betrifft Flugzeuge. Flugzeuge sollten in dem Moment ins Weltall fliegen, wenn sie über die Wände und den Rand der Erde fliegen. Außerdem würde eine flache Erde es unmöglich machen, dass von einem Punkt abheben, um die Welt fliegen und dorthin zurückkehren, ohne sich zu drehen. Also was passiert gerade?

Im Jahr 2018 schlug Darren Nesbit, ein Flat-Earther, vor, Flugzeuge an ihren Startpunkt zurückzukehren und nicht vom Rand der Erde zu fallen, da sie sich wahrscheinlich am Rand der Erde teleportieren oder in ein Wurmloch eintreten. Dann werden sie von dieser Kante zum anderen Ende transportiert.

Nesbit erklärte seine Theorie mit dem, was er als “Pac-Man-Effekt” bezeichnete. Nesbit erwähnte, dass Flugzeuge auf dieselbe Weise teleportieren, wie die Geister im klassischen Videospiel Pac-Man teleportiert werden, wenn sie ein Ende des Bildschirms betreten und am Bildschirm erscheinen andere.

Eine andere Wohnung, Connor Murphy, hat eine einfallsreichere Meinung. Er sagt, dass die Erde nicht flach ist, sondern gewölbt ist, was sie zu einer Halbkugel oder etwas Ähnlichem macht. Die Erde hat auch keinen Rand. Stattdessen sind wir alle in der Kuppel eingeschlossen, sodass niemand vom Ende der Erde fallen kann.