10 ungewöhnliche Geschichten, die Sie möglicherweise diese Woche verpasst haben (16.03.19)

Wieder einmal ist es an der Zeit, einige der ungewöhnlicheren oder Geschichten zu betrachten, die in den letzten Tagen durch den Nachrichtenzyklus gegangen sind.

Die Tiere stehen in dieser Woche im Mittelpunkt, während wir über Mörderhühner und die Bemühungen der Wissenschaftler berichten, das wollige Mammut von den Toten zurückzubringen. Wir servieren Käse, der mit Hip-Hop-Musik hergestellt wurde, und kombinieren ihn mit chinesischem Wein. Es wird auch von unschätzbaren Artefakten gesprochen, sei es am Meeresgrund oder in einer kleinen italienischen Kirche.

The Milky Weigh 10 Das milchige Wiegen

Laut einer im Astrophysical Journal veröffentlichten Studie haben Wissenschaftler neue Daten verwendet, um eine möglichst genaue Messung der . Sie sagen, dass unsere Galaxie bei rund 1,54 Billionen Sonnenmassen liegt.

Die aktualisierten Informationen stammen aus den Berechnungen des Hubble-Weltraumteleskops der NASA und des ESA-Satelliten Gaia. Bisherige Schätzungen reichten von 500 Milliarden bis drei Billionen Sonnenmassen.

Überraschenderweise stammt nur ein kleiner Teil der Masse der Milchstraße von ihren rund 200 Milliarden Sternen, den Planeten, die diese Sterne umkreisen, und dem schwarzen Loch mit 4 Millionen Sonnenmassen, das sich in der Mitte der Galaxie befindet. Der Großteil der Masse kommt aus der geheimnisvollen .

Die Forscher konnten die Masse entfernter Galaxien mit viel geringerem Aufwand als unsere eigenen abschätzen, da wir ihre Geschwindigkeit sehen können. Für diese neue Messung haben sie beobachtet, dass Dutzende von Kugelsternhaufen (Gruppen von dicht gepackten Sternen) das Zentrum der Milchstraße umkreisen. Mit Zugriff auf ein Jahrzehnt an Daten konnten sie sich annähern, wie schnell sich unsere Galaxie dreht, um ihre Masse zu berechnen.

Treasure In Davy Jones’s Locker 9 Schatz in Davy Jones ‘Schließfach

Eine kürzlich entdeckte Entdeckung durch eine englische Fischereimannschaft hat zu Gesprächen über versunkene . Sie sind möglicherweise auf einen Anker gestoßen, der einst einem Schiff gehörte, das mit einem riesigen Vermögen in Gold und Silber untergegangen war.

Das fragliche Schiff ist der Merchant Royal . Sie wurde 1627 ins Leben gerufen und verlor 1641 irgendwo vor der Küste von Land’s End in Cornwall, nachdem sie schlechtes Wetter getroffen hatte. Zu dieser Zeit beförderte es rund 45.000 Kilogramm plus 400 Barren mexikanisches Silber. Im heutigen Geld wären das über 1,5 Milliarden Dollar.

Experten haben festgestellt, dass der Anker zum Merchant Royal gehört . In Anbetracht der Tatsache, dass die Identifizierung nur nach Größe und Alter erfolgte, ist dies jedoch nicht endgültig.

Da das Schiff möglicherweise das wertvollste Schiffswrack der Welt ist, zieht es sicherlich viele Schatzsucher an. Sollte ein Forscher das „El Dorado der Meere“ finden, müsste er dies der britischen Regierung melden und eine Rettungslizenz beantragen, da diese höchstwahrscheinlich in britischen Gewässern liegen wird.

Murder Most Fowl 8 Mord am meisten Geflügel

Es gibt ein altes Sprichwort, das uns rät, einen im Hühnerstall zu lassen. Wie wir alle wissen, hinterlässt dieser gerissene Eindringling immer einen Hühnerstall und hinterlässt Blutbad und Schlachtung. Dies ist jedoch nicht der Fall auf einer Geflügelfarm im Nordwesten Frankreichs. Der Fuchs betrat das Hühnerhaus, aber die Hühner legten sich darauf und töteten den Eindringling.

Schüler der Landwirtschaftsschule Le Gros Chene in der Bretagne waren eines Morgens überrascht, als sie in einer ihrer Stuben die Leiche eines Fuchses fanden. Es hatte zahlreiche Flecken, was darauf hindeutet, dass es wiederholt von Schnäbeln getroffen wurde.

Die sind Freilandhaltung und verbringen den größten Teil des Tages draußen. Wenn es Zeit zum Einsteigen ist, hat der Korb eine Luke, die sich automatisch schließt und nicht von innen geöffnet werden kann.

Die Landwirte glauben, dass der Fuchs eingeschlossen wurde und der Herdeninstinkt der Hühner einsetzte. Die Unerfahrenheit des Raubtiers spielte auch eine Rolle, da der tote Fuchs scheinbar jugendlich war. Der Hof hatte vor etwa einem Jahr einen weiteren Fuchsangriff, der für die Vögel viel tödlicher war.

A Volatile Feature 7 Eine flüchtige Funktion

Toyota hat ein neues Patent für einen „Fahrzeug-Duftstoffspender“ angemeldet. Dies erscheint zunächst nicht ungewöhnlich. Andere Autohersteller verfügen über Funktionen, die Parfums oder andere angenehme Düfte abgeben, wenn Menschen in ihr Auto steigen. Niemand hat jedoch gedacht, dieses System zu bewaffnen. Im Gegensatz zu den anderen kann der Toyota-Dispenser so konfiguriert werden, dass .

Laut dem Patent geht Toyotas Duftspender über das hinaus, was andere Systeme „durch Hinzufügen einer persönlichen Note“ tun können. Während derzeitige Spender jeweils nur einen Duft enthalten können, kann ihre Innovation mehrere enthalten. Mit mobilen Geräten kann das Auto feststellen, ob ein bestimmter Insasse das Fahrzeug betreten hat, und seinen bevorzugten Duft abgeben.

Der Duftgenerator kann auch so konfiguriert werden, dass bei einem „unzulässigen Motorstart“ Tränengas freigesetzt wird. Die Idee dahinter ist, zu verhindern, dass ein Dieb das Auto stiehlt.

Im Moment ist Toyotas „Fahrzeugduftspender“ nur ein Patent. Es gibt noch kein Wort von der Firma, wenn sie beabsichtigen, das mit der Option “Tränengas” in eine der zukünftigen Aufstellungen aufzunehmen.

Back From The Dead 6 Zurück von den Toten

Das wollige Mammut könnte eines Tages wieder auf der wandeln, dank der Bemühungen japanischer Wissenschaftler, die es geschafft haben, “biologische Aktivität” in Mammutzellen zu erzeugen, die Zehntausende von Jahren eingefroren waren.

Wissenschaftlichen Berichten zufolge erhielten Forscher der Kindai-Universität in Osaka zunächst einige Knochenmark- und Muskelgewebe. Die Spende kam mit freundlicher Genehmigung von Yuka, einer Frau, die die letzten 28.000 Jahre im sibirischen Permafrost verbrachte. Anschließend sequenzierten sie das Genom, um sicherzustellen, dass die verwendeten Proben authentisch waren.

Die Wissenschaftler extrahierten Zellkerne aus dem Mammutgewebe und legten sie in Mäuseeier ein. Sie sahen kurze Anzeichen biologischer Aktivitäten, einschließlich einer Art von Strukturbildung, die der Zellteilung vorausgeht.

Koautor Kei Miyamoto glaubt, dass die Zellteilung die nächste Stufe ihrer Arbeit ist, mit dem ultimativen Ziel, Mammuts „ “. Trotzdem stellt er fest, dass dies ein bedeutender, aber kleiner Schritt war und dass es noch einen weiten Weg gibt gehen.

Zur gleichen Zeit arbeitet das japanische Team mit russischen Wissenschaftlern zusammen, die einen anderen Ansatz gewählt haben. Sie möchten eine Technik namens somatische Zellkernübertragung verwenden, um das Wollmammut zu klonen.

Wine Party In China 5 Weinparty in China

Über 2.000 Chinesen versammelten sich am Sonntag in Haidong, Provinz Qinghai, um einen merkwürdigen aufzustellen – die meisten Menschen tranken Wein mit gekreuzten Tassen.

Die Teilnehmer verschränkten die Arme und bildeten eine Menschenkette. Ein offizieller Adjudicator von Guinness World Records stand bereit, um die 2020 Personen zu zählen, die an der Veranstaltung teilgenommen hatten, und zu bestätigen, dass sie den bisherigen Rekord von 1,373 Personen gebrochen haben. Sie überreichten den Organisatoren des Stunts nach der Überprüfung ein offizielles Zertifikat.

Für zusätzliche Style – Punkte, die in der traditionellen Tracht der Tu Menschen (auch bekannt als die Monguor) und ordneten sich in der Form einer Sonnenblume verkleidet.

Mobile Phone Blocks Arrow Attack 4 Handyblöcke Pfeilangriff

Ein Mobiltelefon rettete einem australischen Mann das Leben, nachdem ein Pfeil daran gehindert wurde, seinen durchbohren.

Heutzutage sieht man solche Dinge nicht allzu oft, aber ein Streit zwischen zwei Männern aus der Stadt Nimbin in New South Wales eskalierte zu einem Angriff mit . Das Opfer war ein nicht identifizierter 43-jähriger Mann, der sich vor dem Haus des 43-jährigen Mannes einer anderen Person stellte.

Der Eindringling war ein 39-jähriger Mann, der aus unbestimmten Gründen mit Pfeil und Bogen bewaffnet war. Als der Bewohner sein Telefon herausnahm, um die Konfrontation zu filmen, schoss der andere Mann. Der Pfeil war direkt auf das Gesicht des Opfers gerichtet, traf jedoch das Mobiltelefon, das als Schutzschild fungierte.

Der Aufprall des Pfeils stieß das mobile Gerät in den Kopf des Mannes. Obwohl der Bolzen das Gehäuse und den Bildschirm durchbohrte, war die Kraft so gering, dass nur ein kleiner Schnitt entstand. Der 39-Jährige wurde festgenommen und wegen Körperverletzung und Sachschaden angeklagt.

The Italian Job 3 Der italienische Job

Am Mittwoch war die kleine italienische Stadt Castelnuovo Magra in Ligurien die Szene einer dreisten Kunst . Diebe brachen in die Kirche Santa Maria Maddalena ein, rissen eine Vitrine mit einem Hammer auf und stahlen die Kreuzigung des flämischen Malers Pieter Brueghel dem Jüngeren. Es gab nur ein Problem – das gemalte Bild war eine Fälschung.

In einem Hollywood-Plot wurde gezeigt, dass die bereits wusste, dass jemand plant, das Kunstwerk zu stehlen. Sie haben das Original im Wert von mehreren Millionen Dollar durch eine Kopie vor einem Monat ersetzt. Die Behörden installierten auch Kameras in der Kirche, um die Schuldigen bei der Tat zu erwischen.

Nur wenige Leute waren sich der Stacheloperation bewusst. Der Bürgermeister der Stadt, Daniele Montebello, war unter ihnen, aber er musste immer noch vorgeben, dass der Verlust des Kunstwerks „ein schwerer Schlag für die Gemeinschaft“ war.

Das eigentliche Gemälde wurde 1981 gestohlen, einige Monate später jedoch wiedergefunden. In diesem letzten Fall wurden bisher keine Festnahmen angekündigt. Ermittler sagen, dass sie das Material genau untersuchen, um die Verantwortlichen zu identifizieren und ausfindig zu machen.

Lincoln In Office 2 Lincoln im Amt

Der erste Bürgermeister von Fair Haven, Vermont, wurde diese Woche offiziell ins Amt geschworen. Dieser Bürgermeister ist Lincoln, eine dreijährige .

Die Zeremonie fand am Dienstag im Fair Haven Town Office statt. Der neue Anführer trug eine schicke schwarze Schärpe mit der Aufschrift „Bürgermeister“ in weißem Filz. Mehrere Beamte waren anwesend, darunter auch Stadtkanzlerin Suzanne Dechame, die den Amtseid ablegte. Es stellte sich als ziemlich schwierig heraus, den Bürgermeister dazu zu bringen, die Zeitung zu unterschreiben, aber Lincoln gab schließlich zu, dass der vordere rechte Huf auf ein Stempelkissen gedrückt und dann auf das Dokument gestampft wurde.

Bei einem Schritt, der sich mit einigen ihrer Wähler als kontrovers herausstellen könnte, bestand die erste Amtshandlung des Bürgermeisters darin, dass sie auf dem Boden kotierte und den Polizeichef mit dem Schlamassel befasste.

Lincoln, die Ziege, ist kaum das erste Tier, das im . Die Position ist offensichtlich ehrenamtlich, da die kleine Stadt mit 2.500 Einwohnern keinen echten Bürgermeister hat. Die Idee begann als Stunt, um Geld für einen Spielplatz zu sammeln, und verwandelte sich dann in eine gute Möglichkeit, Kindern eine Bürgerstunde zu geben.

Cheese Loves Hip-Hop 1 Käse liebt Hip-Hop

Vor vier Monaten haben wir über das Ziel eines Schweizer Käseherstellers gesprochen, um herauszufinden, welche Art von Musik die Entwicklung des Milchprodukts verbessern könnte. Nun, da der Zeit hatte, zu reifen, hat eine offizielle Verkostung stattgefunden und die Ergebnisse sind in: Hip-Hop liefert die besten Ergebnisse.

Bereits im September hatte Beat Wampfler neun Emmentaler Käse mit einem Gewicht von je 10 Kilogramm in Holzkisten gestellt. Einer von ihnen war normal gereift und fungierte als Kontrolle, aber die anderen acht hatten jeweils einen Typ von Ton, der ununterbrochen durch Mini-Sender übertragen wurde, um zu sehen, ob dies ihren Geschmack, Geruch und Geschmack beeinträchtigen würde.

Fünf von ihnen “hörten” verschiedene Musikrichtungen: Rock, Hip-Hop, Techno, Klassik und Ambient. Die anderen drei erhielten einfach Schallwellen bei niedrigen, mittleren und hohen Frequenzen.

Nachdem der Käse gereift war, führte eine kulinarische Jury einen Blindtest durch, um zu sehen, welcher der beste war und der “Hip-Hop” -Käse gewonnen wurde. Dieses Rad “hörte” den Titel “Jazz (We’ve Got)” von A Tribe Called Quest fast acht Monate lang in einer Endlosschleife.

Für mehr Strenge hat die Jury den Geschmackstest zweimal durchgeführt und beim zweiten Mal ungefähr dieselben Ergebnisse erzielt. Ein Jurymitglied sagte, dass die Unterschiede in Bezug auf „Textur, Geschmack, [und] Aussehen“ ziemlich klar seien.

Nun will Wampfler das Experiment wiederholen. Er wird sich jedoch ausschließlich auf Hip-Hop konzentrieren und verschiedene , um den zu finden, der den besten Käse liefert.