Top 10 Dinge, die Sie noch nie über Speichel gewusst haben

ist das vergessene Wunder – und manchmal auch Horror – des menschlichen Körpers. Diese sprudelnde Flüssigkeit ist ein Multitasker: Hormone werden übertragen, die Zähne bleiben intakt und sogar unsere längst verlorenen Vorfahren bleiben erhalten.

Die Welt der Spucke kann ein bisschen komisch werden, wenn Ärzte es als Impfstoff verwenden oder es modifizieren, um das stärkste Schmerzmittel der Welt zu werden. In der dunkelsten Ecke der Sputum-Wissenschaft tummelt sich eine neue und gefährliche Lebensform in menschlichen Trösten, und die Menschen machen einen lukrativen Handel, der ihre eigenen erkrankten Proben auf dem Schwarzmarkt verkauft.

Shape-Shifting Frog Spit 10 Froschspieß mit Formveränderung

Viele Karten und zeigen Frösche, die mit ihrer Zunge Fliegen aufschnappen. Die Wissenschaft hinter dieser Fähigkeit ist Mind-Bending. Die Amphibien fangen Insekten mit einer Kombination aus Geschwindigkeit, Genauigkeit und klebrigem Speichel. Wenn ein Frosch ein leckeres Leckerbissen entdeckt, schlägt er eine Zunge heraus, die zehnmal weicher ist als die eines Menschen. Dadurch kann es in jede Ecke und Ecke eines Insekts geschlagen werden.

Wenn die Zunge nach vorne schießt und sich verbindet, ist der Speichel dünn. In dem Moment, in dem die Zunge sich zurückzieht, wird der Spieß dicker als der Honig. Plötzlich wird die wässrige Flüssigkeit, die in jede Spalte der Beute eindringt, zähflüssig, so dass der Froschkegel unausweichlich wird.

Der Prozess ist für die Amphibien mühelos, da sie nichts Besonderes tun müssen. Scherkräfte von der Zunge, die vorwärts schießen und dann zurückschlagen, erledigen die ganze Arbeit.

Um einen besseren Einblick in den Speichelfluss zu erhalten, richteten die Wissenschaftler ein Rheometer auf die Mundproben von 18 . Das Gerät misst die Fließeigenschaften und bestimmt in diesem Fall, dass hohe Konzentrationen langkettiger Proteine ​​ebenfalls zur Rotz-Konsistenz beitragen.

Saliva’s Reproductive Role 9 Die Rolle von Saliva

Philematologie ist das Studium des . Wissenschaftler, die krumme Lippen untersuchen, fanden etwas Interessantes. Es scheint, dass Spucke eine entscheidende Zutat für Romantik ist. Nun, körperliche Anziehungskraft trotzdem.

Die meisten Menschen betrachten den Speichel von Anfang an – insbesondere den in anderen Mündern schwappen – als das am wenigsten romantische Ding überhaupt. Aber es spielt eine stärkere Rolle bei der Reproduktion, als irgendjemand erkannt hat.

Die Forscher richteten ihre Aufmerksamkeit auf Paare im College-Alter, baten sie zu knutschen und analysierten ihre Hormone. Die Liebesvögel, die sich gerade an den Händen hielten, erlebten nicht den gleichen vorteilhaften Abfall der Stresshormone (Cortisol) und erhöhten Bindungshormone (Oxytocin) wie diejenigen, die sich geküsst hatten.

In evolutionärer Hinsicht könnte ein gründliches Küssen eine Möglichkeit sein, diese Hormone zu beeinflussen, die beide als Schlüssel für den Fortpflanzungserfolg identifiziert wurden. Vorherige Analyse fand auch Beweise dafür, dass Testosteron im Spucken ist, das Hormon, das den Sexualtrieb beschleunigt.

Philematologen stellten fest, dass mehr Männer als Frauen einen guten, schlampigen Kuss genießen. Es besteht die Möglichkeit, dass die Natur es so gestaltet hat, Testosteron von einem Mann zu seinem Partner zu transferieren, um sie in .

It Cannot Stop Thirst 8 Es kann den Durst nicht aufhalten

Viele mit etwas Speichelbildung haben gedacht: „Spucke besteht zu 98 Prozent aus Wasser. Warum habe ich noch Durst? ”

Leider für diejenigen, die in der Wüste festsitzen und der Durstige zu faul ist, um den Kühlschrank zu öffnen, kann der Speichel den Durst nicht stillen. Es geht nicht um , sondern um Konzentration. Um hydratisiert zu bleiben, müssen Zellen Flüssigkeiten aufnehmen, die weniger konzentriert sind (mit Salzen und gelösten Stoffen) als Flüssigkeiten, die bereits im Körper vorhanden sind.

Frisches Wasser passt. Auf der anderen Seite ist der Speichel so voller Enzyme und Proteine, dass er viel konzentrierter ist als Wasser. Wenn eine Person nur die Möglichkeit hat, zu spucken, entwickelt sich bald ein Teufelskreis.

Es beginnt mit ein paar Schwalben, aber der Spucke vermag das ausgetrocknete Gefühl nicht zu lindern. Der Körper entwässert, wodurch der Speichel noch konzentrierter wird. Es könnte 98 Prozent Wasser sein, aber es ist nicht wässrig genug, um das Leben alleine zu erhalten.

Dry Mouth Disorder 7 Störung des trockenen Munds

Manche Menschen können nicht genug . Das hört sich vielleicht nicht nach dem schrecklichsten Zustand an, aber die Konsequenzen stehen auf der Wunschliste von niemandem. Speichel bedeckt alles im Mund mit einer dünnen Schicht, die kaum einen Milliliter wert ist, aber es spielt eine wichtige Rolle in der Mundgesundheit.

Ohne diese sprudelnde Flüssigkeit entwickelt sich ein Zustand, der als “trockener Mund” bezeichnet wird. Betroffene leiden unter schnellem Karies und Pilzinfektionen unter anderen unschönen oralen Erkrankungen.

Die Schutzkräfte der Spucke wachsen aus ihrem Inhalt. Bei rund 98 Prozent Wasser ist der Rest mit Wirkstoffen wie Schleim, Elektrolyten, Enzymen und antibakteriellen Elementen besetzt. Zusammen dienen ihre Funktionen dazu, Fette und Stärken abzubauen, das Schlucken zu erleichtern und und Zahnfleisch vor Säuren, Bakterien und Mikroben zu schützen.

Spieß hat auch eine andere etwas bemerkenswerte Fähigkeit. Kauen, Backenbacken oder Zähneknirschen üben einen enormen Druck auf die Zähne aus. Dank der Proteine ​​von Saliva rutschen die Zähne ineinander, anstatt direkt am Schmelz zu erstechen.

Das klingt einfach, aber jeder Ingenieur weiß, dass die Schmierung durch hohen Druck erschwert wird. Spucke bewältigt diese Herausforderung mit Exzellenz, und ohne sie würden die Zähne in wenigen Jahren zerstört.

Alternative To Morphine 6 Alternative zu Morphin

Die stärksten Schmerzmittel sind Opioide, einschließlich . Trotz der Erleichterung, die Opioide bringen können, führt eine Langzeitanwendung häufig zu Widerstand, Sucht und Tod durch Überdosierung. Es ist unnötig zu erwähnen, dass eine neue Pille mit der Stärke von Morphin, aber ohne Nebenwirkungen, seit langem auf dem Radar der Wissenschaftler steht.

2006 wurde ein möglicher Ersatz – ein Peptid namens Opiorphin – im menschlichen Speichel gefunden. Es steigerte die Kraft von Enkephalin – einem Opioidpeptid und dem körpereigenen natürlichen Schmerzmittel.

Genauso wie Morphin bindet Enkephalin an Stellen der Wirbelsäule und blockiert Schmerzsignale für das . Da die beiden Peptide natürlich im Körper vorkommen, gehen sie nicht die gleichen Gefahren ein wie herkömmliche Opioide.

Sie hatten jedoch ihre Mängel. Opiorphin erreichte nicht alle Orte, an denen Morphium wirken konnte. Es blieb lokalisiert, gebunden an den Ort, an dem Enkephalin freigesetzt wurde.

In den letzten Jahren wurde eine modifizierte Version des Speichelpeptids erstellt, um dieses Problem zu überwinden. Als STR-324 bezeichnet, zeigte es sich bei Ratten als vielversprechend, wenn die Verbindung zur Kontrolle postoperativer Schmerzen injiziert wurde.

Cat Gob Vaccine 5 Katzenpfropfen-Impfstoff

Als Beamte einen Chicagoer Arzt wegen möglicher Missstände untersuchten, hatten sie eine Welt mit seltsamen Dingen. Im Jahr 2016 fanden sie heraus, dass Ming Te Lin an die Verringerung der oralen mit zwei unnötigen Bestandteilen glaubte. Einer war Wodka, wahrscheinlich aus dem örtlichen Spirituosengeschäft bezogen. Wie er die zweite Zutat geerntet hat – den Speichel der Katzen – ist noch unbekannt.

Für Lin war dies kein einmaliges Experiment. Der Arzt hatte über 10 Jahre lang mit alkoholischen Katzenspucken für seine Patienten gesorgt. Das jüngste Kind, das er einführte, war sieben Tage alt. Lin, ein Allergologe und Immunologe, entschied sich für und Speichel der Katze, weil er glaubte, sie könnten Allergien behandeln. Keiner seiner Patienten – oder in einigen Fällen ihre Eltern – beschwerte sich.

Lin wurde erst ausgesetzt, als die Gesundheitsdienstleister bemerkten, dass die Kinderpläne geänderte Versionen von Impfungen bei Kindern zeigten. Da die US-amerikanische Food and Drug Administration den Katzenpfropfen nicht bevorzugt, wurde Lin aus dem medizinischen Bereich suspendiert. Er war auch mit schwerwiegenden Anschuldigungen konfrontiert, weil er staatliche Dokumente unterschrieben hatte, in denen erklärt wurde, dass alle Schüsse, die er für minderjährige Patienten gab, die üblichen waren.

Mystery Nonhuman Ancestor 4 Mystery Nicht-menschlicher Vorfahre

Im Jahr 2017 gruben Wissenschaftler Spuckproben aus Subsahara- . Ziel war es, Mucin-7 zu untersuchen, das Protein, das für die schleimige Konsistenz von Saliva verantwortlich ist, und die gesundheitlichen Vorteile, die es für den Menschen bietet.

Stattdessen lenkte etwas Ungewöhnliches die Forscher ab. MUC7 , das Gen hinter Mucin-7, unterschied sich radikal vom selben Gen, das in anderen Regionen gefunden wurde. Rund 5-7 Prozent jeder Bevölkerung, die in Afrika südlich der Sahara lebten, trug diese merkwürdige Variation. Tatsächlich war das gleiche Gen, das bei Denisovans und , beide ausgestorbenen menschlichen Zweigen, existierte, enger mit dem modernen Menschen verwandt als die Subsahara-Version.

Das kann nur eins bedeuten. Vor ungefähr 200.000 Jahren fanden die Vorfahren der modernen Menschen Romantik in den Armen eines nicht ganz menschlichen Wesens. Tests zeigten, dass der letztere noch entfernter mit dem Menschen verwandt war als der Neandertaler (der dem heute lebenden Menschen am nächsten war).

Obwohl es sich eindeutig um einen anderen Hominidenzweig handelte, wissen Wissenschaftler nicht, wie sie aussehen. Bis ihre Fossilien gefunden werden, haben sie die zweifelhafte Ehre, die einzigen ausgestorbenen Hominiden zu sein, die als Spucke bestehen bleiben.

The Lyssinum Case 3 Der Lyssinum-Fall

2018 wurde die medizinische Welt wegen eines Mittels namens Lyssinum mürrisch. Wenn man sich um den Namen kümmern und die Zutaten studieren wollte, ließen die meisten die . Lyssinum ist Speichel eines tollwütigen Hundes. Tollwut ist eine Krankheit, die sich durch infizierten Speichel ausbreitet und fast immer tödlich für Menschen ist.

Der Aufruhr im Jahr 2018 wurde durch die Behauptung eines kanadischen Naturheilpraktikers ausgelöst, dass sie das Arzneimittel bei einem Kind angewendet habe. Der vierjährige Junge, nur Jonah genannt, versteckte sich unter seinem Schultisch und knurrte die Leute an. Er war in der Vergangenheit von einem Hund gebissen worden, den der Naturarzt für seine Verhaltensprobleme verantwortlich machte.

Das Mittel funktionierte angeblich, aber der Vorfall alarmierte herkömmliche . Abgesehen von dem offensichtlichen Infektionsrisiko gibt es keinen Beweis dafür, dass Lyssinum ein sicheres Produkt ist oder sogar funktioniert.

Diejenigen, die mit tollwütiger Hundespucke kämpfen, sind ein Heilmittel gegen knurrende Kinder. Das College of Naturopathic Physicians in British Columbia sagte, dass das Mittel in diesem Fall ein akzeptables Mittel sei. Die kanadische Regierung schien auch kein Problem damit zu haben.

A New Species 2 Eine neue Art

Im Jahr 2016 entdeckten Forscher eine neue Lebensform. Es war kein Tier im Wald oder ein Pilz auf dem . Während dieser ganzen Zeit hatte sich ein mikroskopischer Goober im menschlichen Speichel versteckt.

Es ist auch kein freundliches Gesicht. Wenn Bakterien vor einem Kannibalen schreien und davonlaufen könnten, wäre dies der Fall. Das unbenannte Bakterium ist das erste seiner Art – ein Parasit, der nur andere befällt.

Es wurde als an einen anderen Stamm namens Actinomyces odontolyticus gebunden identifiziert . Bei der Untersuchung im Labor wurde Actinomyces gejagt und an der Oberflächenmembran des Opfers verankert. Der Parasit erntete die lebensspendenden Aminosäuren, die er brauchte, tötete aber schließlich Actinomyces .

Wissenschaftler sind sich nicht sicher, wie sie sich reproduzieren oder zu ihrer nächsten Mahlzeit übergehen. Die beängstigendste Entdeckung war, als seine DNA in hohen Konzentrationen bei Patienten mit Zahnfleischproblemen gefunden wurde. Es scheint, als hätten Actinomyces , von denen bekannt ist, dass sie eine Zahnfleischerkrankung verursachen, einen letzten Vorteil erhalten, bevor sie vorüber war. Der Parasit verbesserte seine Fähigkeit, weiße Blutkörperchen zu vermeiden und Antibiotika zu widerstehen. Die kleine Horror-DNA zeigte sich auch bei Menschen mit Mukoviszidose.

Illegal Saliva Trade 1 Illegaler Speichelhandel

In ist Speichel, insbesondere Spucke, die von Tuberkulose-Patienten (TB) stammt, ein heißer Gegenstand auf dem Schwarzmarkt. Gesunde Käufer bringen die Ampullen in die Krankenhäuser und beanspruchen den Auswurf als ihren eigenen.

Sobald Tests bestätigt haben, dass die Flüssigkeit TB-positiv ist, erhält der Betrüger eine Klinikkarte, in der die Tatsache angegeben wird. Die Karte wird dann verwendet, um eine Behinderung von der Abteilung für soziale Entwicklung zu erhalten. Mit dem befristeten Zuschuss werden monatlich rund R1.000 (rund 75 US-Dollar) gezahlt.

Da das System mehrere Monate lang melken können, sie sich nicht gegen den Preis der Phiole, der zwischen R50 und R100 liegt (ungefähr 4 bis 8 Dollar). Sowohl der Verkaufspreis als auch der Kaufpreis klingen wie Erdnüsse, aber der Handel in Kapstadts Townships, in denen Arbeitslosigkeit und Armut viele Familien einschränken, floriert.

Wenn bei jemandem TB diagnostiziert wird, ist es noch weniger wahrscheinlich, dass er Arbeit findet oder aufrechterhält. Also verkaufen sie ihren Speichel. Ein solcher TB-Patientenhändler besucht eine Klinik zur Behandlung, geht aber wirklich dorthin, um die Phiolen zu stehlen. Der einfache Diebstahl und die Kliniken, die abgefülltes Spucke akzeptieren, das nicht unter Aufsicht produziert wurde, sind unter anderem der Grund dafür, dass der Betrug weit verbreitet ist.