Top 10 faszinierende Dinge, die Eis unglaublich machen

Die Würfel in Ihrem Soda verdienen eine Hutspitze. Sie bestehen aus fähigem Material, das geheimnisvolle Kunststücke wie smaragdgrüne Eisberge in der Antarktis und Eisvulkane im Weltraum hervorbringt.

Das frostige Wunder kann sich auch in Nanosekunden bewegen, Dinge für Millionen von Jahren verstecken und zum Material der Wahl bei einer Atomkatastrophe werden. Eis wird auf der ganzen Welt groß gefeiert – von China bis nach Norwegen, wo Festivals die wahre Pracht und Verrücktheit dieses Naturwunders zum Ausdruck bringen.

Long-Lasting Ice Pop 10 Lang anhaltender Ice Pop

Ein heißer Tag kann einen Eispick so schnell schmelzen, dass Sie Ihre Hand mehr lecken als den Snack. 2018 gab eine Firma die Antwort bekannt. Sie nannten es den ersten “nicht schmelzenden Eislutscher” der Welt.

In Wahrheit schmilzt es. Um positiver zu sein, dauert es Stunden länger als gewöhnliche. Die Firma Bompas & Parr ist bekannt für schrullige Lebensmittel wie aromatisierte . Ihre Lösung für den irritierenden Ice-Pop-Tropfen war klug.

Im Zweiten Weltkrieg erfand Geoffrey Pyke das Pykrete, Eis, das Holzschliff und Sägemehl enthält. Pike stellte sich vor, dass Flugzeugträger aus dem Material gebaut werden könnten. Winston Churchill unterstützte ihn. Als das Projekt jedoch zu teuer war und geschlossen wurde, beging Pike Selbstmord. Er konnte den Einfluss seiner Erfindung auf den nicht schmelzenden Lutscher nicht vorhersehen.

Der pykrete inspirierte das Hauptdesign des Imbisses für Hitzetoleranz – Fruchtfasern. Obwohl es einfach klingt, brauchte der Ice Pop ein Jahr, um sich zu entwickeln und wurde in Apfelgeschmack der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Dank des Ballaststoffgehalts ist dieser Ice Pop etwas zäher als gewöhnliche.

The Giant Spinning Disk 9 Die riesige Spinnscheibe

In Maine hat der 2019 im Presumpscot River einen Leckerbissen hinterlassen. In der Nähe einer Flussbiegung wirbelte eine Eisscheibe. Es war kräftig und hatte einen Durchmesser von 100 Metern.

Der Wirbel wirbelte langsam gegen den Uhrzeigersinn und war ungewöhnlich, aber nicht einzigartig. Die richtigen Umstände werden einen genau dort und dann hervorbringen. Ein großer Wirbel, in dem ein normalerweise knickt, fängt Eisstücke ein.

Die in Maine begann wahrscheinlich mit Eisfragmenten, die die eiartige Rotation des Wirbels nachzeichneten. Während die Stücke immer wieder von stromaufwärts ankamen, wurde das Eis durch das Wirbeln und Stoßen gegen die Küstenlinie zusammengedrückt. Es erstarrte zu einer festen Platte. Die Scheibe wurde kreisrund, als sie sich ständig mit dem Wirbel drehte und an den Ufern abrieb.

Presumpscot River hat wahrscheinlich ähnliche Eisräder in der Vergangenheit produziert, und 1993 passierte dasselbe in North Dakota. Der Sheyenne River produzierte eine Scheibe (kleiner als die in Maine), als sich Eis an einem Wirbel sammelte.

Destruction Of Larsen B 8 Zerstörung von Larsen B

Larsen B war ein Eisschelf in der . Die für ihre Stabilität bemerkenswerte Struktur war rund 10.000 Jahre alt. Im Jahr 2002 brach es innerhalb weniger Wochen zusammen. Rund 3.250 Quadratkilometer (1.250 mi 2) Eis getrommelt ins Meer, das erste Mal , dass dieses Volumen so schnell verschwunden war.

Der einzige Hinweis war ein dramatischer. In den vergangenen Monaten waren über 2.000 Seen im gesamten Regal entstanden. Diese Schmelzwasserseen sind normal für die wenn Eis schmilzt und sich in Becken sammelt. Da ein Reservoir über eine Million Tonnen Wasser fassen kann, fragten sich die Forscher, ob Larsen B aufgrund ihres Gewichts zusammenbrach.

2016 wurde die Theorie getestet. Während der Schmelzsaison näherten sich mehrere Becken auf dem McMurdo-Schelfeis mit Messgeräten. Die Daten zeigten, dass Seen, die sich mit Schmelze füllen, das Regal biegen ließen.

McMurdo hat die Saison überlebt. Während eines hypothetischen Tests „brach“ das Regal, als die Seen etwas größer und näher zusammen waren. Dies war so ziemlich die rauchende Waffe für Larsen B.

Frozen Mountain Range 7 Gefrorene Bergkette

Die größte Antarktis ist der Gamburtsevs. Es ist ungefähr so ​​groß wie die europäischen Alpen, aber niemand hatte den Riesen sozusagen im Fleisch gesehen.

Das Ganze ist mit einer Eisschicht von bis zu 3.050 Metern bedeckt. Die gefrorene Decke ist , warum die 100 Millionen Jahre alten Bergen suchen frisch. In diesem Alter hätten sie stark ausgehöhlt werden müssen. Dieser natürliche Vorgang hat wahrscheinlich einen Pausenknopf gedrückt, als Eis die Region einschloss, einschließlich der damals noch jungen Gamburtsevs.

Während eines vierwöchigen Projekts, das 2009 zu Ende ging, haben Wissenschaftler die Reichweite in Flugzeugen überschritten. Radar maß alles darunter und enthüllte eine beeindruckende Geographie. Die Bergspitzen befanden sich 2.700 Meter über dem Meeresspiegel. Tiefe Täler flossen von Flüssen und Seen.

Seltsamerweise strömte das Wasser an bestimmten Stellen bergauf. Starker Druck vom Eis über Kopf half der Flüssigkeit, sich gegen die Schwerkraft zu bewegen. In höheren Lagen fror jedoch das Wasser ein und bildete die Eisschicht, die die Gamburtsevs bewahrte.

Fukushima’s Ice Wall 6 Fukushimas Eiswand

2011 zerstörten ein und ein Tsunami ein Atomkraftwerk in Japan. Die Folgen dauern bis heute an. Eine der schlimmsten ist die Wasserverschmutzung. Im Jahr 2017 entwickelte die Regierung einen Plan, um zu verhindern, dass aus der Fukushima-Anlage austretendes radioaktives Wasser in das Grundwasser gelangt.

Sie bauten eine unterirdische Mauer, die vollständig aus Permafrost bestand. Das Projekt war 30 Meter tief und 1,6 Kilometer lang und kostete 320 Millionen US-Dollar.

Die Eisbarriere hatte von Anfang an Kritiker. Es stellte sich bald heraus, dass die die Verschmutzung verlangsamte, aber sie versiegelte nichts. Die Radioaktivität verschmutzte jeden Tag 500 Tonnen Wasser. Die gute Nachricht war, dass ungefähr 300 zur Reinigung herausgepumpt werden konnten. Bevor die Eiswand installiert wurde, war die tägliche Menge schlechter.

Das Unterfangen bleibt jedoch teuer. Die Permafrost-Absicherung erfordert jährlich 9,5 Millionen USD. Für heute ist es die beste Lösung für eine so bestrahlte Anlage, dass nicht einmal Roboter das darin enthaltene Uran reinigen können.

Ice Volcano 5 Eisvulkan

Ceres ist eine seltsame Ente. Von 1800 bis in die Neuzeit änderten die ihre Klassifizierung dreimal. Es wurde als Planet entdeckt und dann vor seiner Aufrüstung zu einem Zwergplaneten zu einem Asteroiden degradiert.

Dieses Chamäleon ist für etwas anderes bemerkenswert – der erste Beweis für Kryovolkanismus. Dies tritt auf, wenn Vulkane aus Eis kochendes Salzwasser anstatt heißer Lava spucken. Wissenschaftler vermuteten, dass Kryovulkane im Sonnensystem existierten, aber sie hatten nie einen gefunden.

Im Jahr 2016 untersuchte die NASA-Sonde Dawn die 965 Kilometer breite . Von besonderem Interesse war Ahuna Mons, ein gewaltiger Berg, der 3.962 Meter hoch ist und an der Basis 17,7 Kilometer breit ist.

Es war seltsam, solch einen gigantischen Kegel auf einem kleinen Planeten zu finden. Sogar ein Fremder stand allein da. Aber die Form und die Isolation waren gesunde Zeichen eines Vulkans. (Nur vulkanische Aktivität kann einsame Berge schaffen.) Ahuna Mons bestand aus Eis. Es hatte sogar eine vulkanische Kuppel, Flanken und Gipfel, die den Vulkanen der Erde ähnelten. Alles deutet darauf hin, dass Ahuna Mons der erste aufgezeichnete Kryovulkan ist.

Ice Instruments 4 Eisinstrumente

Das Ice Music Festival 2018 in auf einer vollständig aus Eis geschnitzten Bühne statt. Musiker spielten auch Instrumente aus dem zugefrorenen Wasser des Finse-Sees sowie einen lokalen Gletscher. Dinge wie Trommeln, Holzbläser, Gitarren, Trompeten und Harfen ähneln den echten Dingen und klingen ähnlich. Das Festival schuf auch das weltweit erste Eiskontrabass und Saxophon mit zwei Eröffnungen.

Was die anbelangt, sind die Leute oft überrascht, wie ähnlich die Eisinstrumente den traditionellen Instrumenten ähneln. Der bemerkenswerteste Unterschied ist die Lautstärke. Die frostigen Stücke pfeifen, schlagen und rollen in sanfteren Tönen. Musiker stehen auch vor einer ungewöhnlichen Herausforderung. Das Spielen mit Handschuhen behindert die Qualität der Musik, sodass keine getragen wird.

Der Umgang mit einer Eisgitarre bei extrem kalten Bedingungen reicht aus, um jedem die Finger von den Fingern zu nehmen. Während einer Aufführung wärmen sich Musiker ab, um ihre Hände zu wärmen oder zu spielen.

Die geheimnisvollste Tatsache bei den Eisinstrumenten betrifft ihre Herkunft. Wenn sie aus natürlichem Eis geschnitzt werden, erzeugen sie musikalisch genaue Klänge. Instrumente, die aus künstlichem Eis (Gefriertyp) stammen, haben keine akustischen Eigenschaften.

The Harbin Festival 3 Das Harbin Festival

In findet jeden Winter ein spektakuläres Festival statt. Das Thema dreht sich alles um Eis. 2019 erwarteten 10 Millionen Besucher das 35. jährliche Harbin International Ice and Snow Festival.

Zwei Monate lang erkundeten die Menschen massive Eis- und Schneeskulpturen. Dazu gehörten Gebäude wie und das aus riesigen Eisziegeln errichtete Kolosseum. Die wahre Magie geschah jedoch nachts. Die Repliken wurden von innen mit unterschiedlichen Farben beleuchtet und vermitteln ein Phantasiegefühl, das die Touristen fast von der extremen Kälte ablenkte.

Es gab für die Besucher keine Chance, sich zu langweilen. Die Eiskreationen 743.000 Quadratmeter (8.000.000 ft 2) der Stadt Harbin bedeckt. Aufbau der Wunderland erforderlich um 113.000 Kubikmeter (4.000.000 ft 3) des Materials. Diese Errungenschaft wurde innerhalb weniger Tage von einer Armee von Tausenden Arbeitern, die die großen Blöcke schnitzten, erreicht.

Neben der eisigen Architektur fanden auf dem Festival auch Unterwasserschwimmen, Hochzeiten und Schneeskulpturenwettbewerbe statt.

Green Icebergs 2 grüne Eisberge

Im Südlichen Ozean gibt es viele Eisberge, aber einige davon sind grün. Beeindruckend grün. Wissenschaftler betraten 1988 erstmals einen Flug in der Nähe der Ostantarktis. Überraschender als die war die Klarheit. Das Eis sah aus wie festes Glas ohne Blasen. Diese Art von Eis stammt aus alten Gletschern, aber diese sind normalerweise blau.

Zuerst schienen die grünen Wunder wie eine Laune der . Als die Forscher nach dem Grund für den Farbton suchten, wurde klar, dass die Eisberge eine wichtige Rolle bei der Zerstreuung der Nährstoffe im Ozean spielen könnten. Das grüne Eis kam nicht von Gletschern an Land. Stattdessen kälten sie sich von den Unterseiten schwebender Eisregale.

Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass das Amery-Schelfeis (wo der Eisberg von 1988 gefunden wurde) mit Eisen gefüllt war. Das Eisen stammte aus Steinen, die zu Pulver zermalmt wurden, als Gletscher über sie hinweggingen. Schließlich landen sie in Regalen und oxidieren im Meerwasser.

Eisenoxidpartikel werden grün, wenn Licht durch sie scheint. Die Eisberge verteilen wahrscheinlich Eisen an das Phytoplankton und helfen ihnen, an abgelegenen Orten zu überleben, wo sie es normalerweise nicht könnten.

Ice VII 1 Eis VII

Im Jahr 2018 wurde das schnellste Eis der Welt in . Tief im Untergrund entdeckt, wächst Ice VII mit über 1.600 Stundenkilometern.

Laboruntersuchungen zeigten einige Eigenschaften des schnellen Materials. Es bildete sich, wenn sowohl hoher Druck als auch hohe Temperaturen vorhanden waren. Das Eis könnte auch fast auf einmal gefrieren oder sich von der Oberfläche herabarbeiten.

Die beiden Varianten verwirrten die Wissenschaftler, bis sie herausfanden, dass Ice VII Wasser nicht wie gewöhnlich gefriert. Normalerweise muss die Hitze reduziert werden, bevor eine Flüssigkeit fest werden kann. Dadurch dehnt sich Eis langsam aus, wenn es sich in Wachstum abkühlt.

Ice VII blüht zuerst in Molekülclustern. Dadurch wird das Wärmeproblem umgangen und das Eis kann sich in Nanosekunden ausbreiten. Ob es überall explodiert oder von der Oberfläche nach unten arbeitet, hängt von den Temperaturunterschieden zwischen Wasser und Eiskristallen ab.

Diese Art von Eis könnte helfen, zu finden, ironischerweise durch die Beseitigung der toten Welten. Der Druck, der erforderlich ist, um Ice VII zu erzeugen, beträgt mehrere tausend Atmosphären – zu viel, um Leben zu ermöglichen. Jede fremde Welt mit diesem Druck ist wahrscheinlich unfruchtbar.